Presseerklärungen

Treffer 31 bis 39 von 39

Ali Al Dailami

Nichts als Schall und Rauch

Zu dem dritten Integrationsgipfel im Kanzleramt erklärt Ali Al Dailami, Mitglied des Parteivorstandes und migrationspolitischer Sprecher der Partei DIE LINKE:weiterlesen


Maren Kaminski

Atomkraft? Nein Danke!

Zu den Protesten der Anti-Atom-Bewegung am kommenden Wochenende in Gorleben erklärt das Mitglied im Parteivorstand Maren Kaminski:weiterlesen


Jan Korte

Vorratsdaten in den Schredder

Zur Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Vorratsdatenspeicherung und dem aktuellen „Kompromiss“ zur Online-Durchsuchung erklärt Jan Korte, Innenpolitiker und Parteivorstandsmitglied der LINKEN:weiterlesen


Helmut Scholz

Realismus ist angebracht

Zum Ausgang der Präsidentschaftswahlen in den USA erklärt Helmut Scholz, Mitglied des Vorstandes der Partei DIE LINKE und des Vorstandes der Europäischen Linkspartei:weiterlesen


Dietmar Bartsch

Verschiebebahnhof Erbschaftssteuer

Die vom Bundesverfassungsgericht gesetzte Frist zu einer Neufassung des Erbschaftssteuergesetzes läuft zum Jahresende aus, noch liegt kein Vorschlag der Großen Koalition auf dem Tisch. Dazu erklärt Bundesgeschäftsführer Dietmar Bartsch:weiterlesen


Ulrich Maurer

Schlimmer Tag für Hessen

Nach Angaben des Hessischen Rundfunks haben vier SPD-Abgeordnete angekündigt, Frau Ypsilanti morgen nicht zu wählen. Dazu erklärt das Mitglied des Geschäftsführenden Parteivorstands Ulrich Maurer:weiterlesen


Michael Schlecht

Gesetzlicher Mindestlohn wäre Konjunkturmotor

"Der von Steinmeier versprochene Schutzschirm für Arbeitsplätze ist so mickerig, dass er gerade eine Eiskugel dekorativ beschatten würde," so Michael Schlecht, Mitglied im Parteivorstand DIE LINKE. weiterlesen


Treffer 31 bis 39 von 39