Presseerklärungen

Treffer 21 bis 30 von 52

Klaus Ernst

Mindestlohn-Kommission ist eine Farce

Als "Lohndumping-Beirat" bezeichnet der stellvertretende Parteivorsitzende Klaus Ernst die heute von Arbeitsminister Scholz präsentierte Mindestlohn-Kommission des Arbeitsministeriums. Nach seiner Ansicht gibt es von vornherein eine Sperrmehrheit gegen existenzsichernde Mindestlöhne in dem Gremium. Ernst erklärt:weiterlesen


Klaus Ernst

Wahlkampfgetöse oder seriöse Politik?

Der stellvertretende Parteivorsitzende Klaus Ernst kündigt an, dass DIE LINKE im Fall einer Bundestags-Abstimmung für eine Verlängerung der Altersteilzeitförderung stimmen würde. Ernst hält aber den jüngsten Vorstoß von Arbeitsminister Scholz für Wahlkampfgetöse. Er erklärt:weiterlesen


Ali Al Dailami

Große Worte, kleine Taten

Zur Ankündigung des Präsidenten des Zentralverbandes des Deutschen Handwerkes (ZDH), Otto Kenzler, aufgrund des drohenden Fachkräftemangels, verstärkt um Schulabgänger mit Migrationshintergrund zu werben, erklärt der migrationspolitische Sprecher der Partei Ali Al Dailami:weiterlesen


Michael Schlecht

DIE LINKE lehnt jeglichen Sozialabbau ab

Attac forderte Politikerinnen und Politiker auf, zu erklären, wie sie nach der Wahl dem drohenden Sozialabbau begegnen wollen. Als einer der ersten antwortet Michael Schlecht, gewerkschaftspolitischer Sprecher im Parteivorstand:weiterlesen


Helmut Scholz

Der Ruf nach Frieden ist nicht verhallt

Vor 40 Jahren fand das legendäre Woodstock-Festival statt. Daran erinnert sich auch Helmut Scholz, damals 15-jährig und heute Mitglied des Parteivorstands der LINKEN:weiterlesen


Treffer 21 bis 30 von 52