Presseerklärungen

Treffer 11 bis 20 von 32

Parteivorstand

Linke reden über Gott

Am 20. Mai beginnt der 32. Kirchentag. Unter dem Motto "Mensch, wo bist du?" treffen sich von Mittwoch bis Sonntag rund 100.000 evangelische Christinnen und Christen in Bremen zum Diskutieren und Feiern. DIE LINKE ist auch dabei.weiterlesen


Klaus Ernst

Armutsatlas offenbart verheerende soziale Verhältnisse in Ostdeutschland

"Für die Wirtschafts- und Sozialpolitik der verschiedenen Bundesregierungen von schwarz-gelb über rot-grün bis schwarz-rot stellt dieses Ergebnis im wahrsten Sinne des Wortes ein Armutszeugnis dar", so der stellvertretende Parteivorsitzende Klaus Ernst zum heute vorgestellten Armutsatlas des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes. Er erklärt:weiterlesen


Klaus Ernst

Sozialstaatsgarantie würde Vertrauen in Sozialstaat stärken

Der stellvertretende Parteivorsitzende Klaus Ernst fordert als Konsequenz aus den Ergebnissen der jüngsten Steuerschätzungen eine Sozialstaatsgarantie. Parteiübergreifend müsse ein Konsens hergestellt werden, dass Sozialkürzungen auch nach der Wahl ausgeschlossen seien. Ernst erklärt:weiterlesen


Bundesschiedskommission

Berufung zurückgewiesen

Die Bundesschiedskommission hat heute ihre Entscheidung in Sachen Redler und Stanicic bekannt gegeben.weiterlesen


Bodo Ramelow

Opel darf kein Spekulationsspielball werden

Zur weiteren Debatte um eine Rettung des angeschlagenen Autoherstellers Opel erklärt Bodo Ramelow, Mitglied des Parteivorstandes und Ministerpräsidentenkandidat der LINKEN in Thüringen:weiterlesen


Lothar Bisky

Die demokratische Chancengleichheit muss gewahrt bleiben

"Die Entscheidung der ungarischen nationalen Wahlkommission, die Grüne Linke nicht zu den Europawahlen zuzulassen, ist äußerst bedauerlich und rechtlich fraglich", so Lothar Bisky, Vorsitzender der Partei der Europäischen Linken und der Partei DIE LINKE. Er erklärt:weiterlesen


Jan Korte

Das System Mehdorn überwinden

"Bahnchef Grube scheint es mit einem Neuanfang bei der Bahn ernst zu meinen. Mit einer Charmeoffensive allein wäre auch nichts gewonnen. Die Bahn-Mitarbeiter müssen endlich vor Bespitzelungen durch ihre Konzernführung geschützt werden", so das Mitglied des Parteivorstands Jan Korte (MdB):weiterlesen


Stefan Ludwig

Handlungsfähigkeit der Kommunen gefährdet

Heute hat in Bochum die Hauptversammlung des Deutschen Städtetages begonnen. Im Zentrum stehen die Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf die Finanzlage der Städte und die Zukunft der Jobcenter. Dazu erklärt das Mitglied des Parteivorstandes Stefan Ludwig, Bürgermeister von Königs Wusterhausen (Brandenburg):weiterlesen


Treffer 11 bis 20 von 32