Presseerklärungen

Treffer 21 bis 28 von 28

Halina Wawzyniak

Kein Platz für Nazis – nirgends!

Zu den Äußerungen des Niedersächsischen Landesamtes für Verfassungsschutz über ein vermehrtes Auftreten von Neonazis in sozialen Netzwerken wie facebook u.a. erklärt die stellvertretende Vorsitzende der LINKEN, Halina Wawzyniak:weiterlesen


Katja Kipping

Was haben Hartz IV und Hundekot gemeinsam?

Zu den Äußerungen der Berliner Grünen-Politikerin Claudia Hämmerling, ALG II-Empfänger könnten als Kotmelder eingesetzt werden, erklärt die stellvertretende Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Katja Kipping:weiterlesen


Cornelia Möhring und Thomas Nord

Ermutigende Beteiligung am Mitgliederentscheid

Bis zum 31. März 2010 haben am Mitgliederentscheid zur Führungsstruktur der Partei DIE LINKE bereits mehr als 17 Prozent der Mitglieder teilgenommen. Diesen Zwischenstand kommentieren Cornelia Möhring, Landesvorsitzende der LINKEN Schleswig-Holstein und Thomas Nord, Landesvorsitzender der LINKEN Brandenburg als ermutigendes Zeichen. Sie erklären:weiterlesen


Klaus Ernst

Grüne Orientierungslosigkeit ist Wahlbetrug auf Raten

Der stellvertretende Vorsitzende der LINKEN, Klaus Ernst kritisiert die jüngsten Äußerungen der Grünen zu einem schwarz-grünen Bündnis in NRW. Die Weigerung, ein solches Bündnis auszuschließen, sei ein "Wahlbetrug auf Raten" und stärke nur die CDU. Ernst erklärt:weiterlesen


Treffer 21 bis 28 von 28