Pressespiegel

An dieser Stelle werden Links zu ausgewählten Interviews und Gastbeiträgen von Politikerinnen und Politikern der Partei DIE LINKE in der Presse und anderen Medien sowie zu ausgewählten Beiträgen veröffentlicht, die sich mit der Partei DIE LINKE befassen. Diese Texte waren zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung frei und kostenlos im Internet verfügbar. DIE LINKE kann keine Gewähr übernehmen, und überprüft auch nicht, daß diese Texte zu einem späteren Zeitpunkt über die hier veröffentlichten Links noch abrufbar sind.

Übersicht

Treffer 11 bis 20 von 21

junge Welt

Brutale Einschnitte

Analyse. Katastrophale Aussichten für die breite Bevölkerung: Mit Steuergeschenken für Kapital und Besserverdiener sowie mit einer Schuldenbremse für die öffentliche Hand setzt »Schwarz-Gelb« die Umverteilungspolitik der Vorgängerregierung fort - Von Sahra Wagenknechtweiterlesen


junge Welt

Paukenschlag

Ausputzer für die Politik. Gastkommentar von Wolfgang Neskovic aus Anlaß des Hartz-IV-Urteils des Bundesverfassungsgerichts.weiterlesen


Frankfurter Allgemeine

Neue Ziele brauchen wir nicht

Die designierte Linkspartei-Vorsitzende Gesine Lötzsch über die Auseinandersetzung mit der Geschichte, das "Zentrum" der Partei und die ihr zugeschriebene "chamäleonartige Flexibilität". Die Fragen stellte Mechthild Küpper.weiterlesen


Neues Deutschland

Aus Not eine Tugend machen

Der angekündigte Rückzug der Parteichefs Oskar Lafontaine und Lothar Bisky sowie von Bundesgeschäftsführer Dietmar Bartsch hat die LINKE in eine schwierige Lage gebracht. Bei ihrem Rostocker Parteitag im Mai liegt ein Personalvorschlag auf dem Tisch, der allen Proporzwünschen Genüge tun und den Streit in der Partei befrieden soll: Ost und West finden darin Berücksichtigung wie die Quote von Frau und Mann sowie die Strömungen in der LINKEN. Den lautesten Widerspruch in der Partei löst die geplante doppelte Bundesgeschäftsführung aus. Vorgeschlagen sind die gebürtige Rheinländerin Caren Lay (37, seit zehn Jahren in der sächsischen Landespolitik, seit 2004 im Dresdner Landtag, Bundestagsmitglied seit 2009) und Werner Dreibus (62, IG Metall-Gewerkschafter und WASG-Mitbegründer, seit 2005 Mitglied des Bundestages). Mit ihnen sprachen Gabriele Oertel und Uwe Kalbe. weiterlesen


Spiegel Online

"Die SPD ist nicht mein Feind"

Gesine Lötzsch, neben Klaus Ernst designierte Vorsitzende der LINKEN, im Interview mit Spiegel Online über die Vergangenheit der DDR und mögliche Kooperationen mit der SPDweiterlesen


Die Zeit

"Alles nichts!"

Der künftige Linke-Chef Klaus Ernst über seine Kritiker in der Partei, die Gegner in der SPD und die Feinde in der Wirtschaftweiterlesen


Neues Deutschland

Mehr als Konsens bei Latte macchiato

Am Sonntag besprachen die Initiatoren in Berlin ein gemeinsames Grundlagenpapier – heute wollen sie ihr Projekt vorstellen: Eine »linke Denkfabrik« soll entstehen. Politiker – unter ihnen Andrea Ypsilanti (SPD), Katja Kipping (LINKE) und Sven Giegold (Grüne) – haben mit Gewerkschaftern und linken Wissenschaftlern das Ziel, über die Gründung eines Vereins den Weg zu einem Institut für Solidarische Moderne zu ebnen. Mit Katja Kipping, Vizevorsitzende der LINKEN und ihrer Fraktion im Bundestag, sprach über das Vorhaben Uwe Kalbe. weiterlesen


Treffer 11 bis 20 von 21