Pressespiegel

An dieser Stelle werden Links zu ausgewählten Interviews und Gastbeiträgen von Politikerinnen und Politikern der Partei DIE LINKE in der Presse und anderen Medien sowie zu ausgewählten Beiträgen veröffentlicht, die sich mit der Partei DIE LINKE befassen. Diese Texte waren zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung frei und kostenlos im Internet verfügbar. DIE LINKE kann keine Gewähr übernehmen, und überprüft auch nicht, daß diese Texte zu einem späteren Zeitpunkt über die hier veröffentlichten Links noch abrufbar sind.

Übersicht

Treffer 11 bis 20 von 26

stern.de

"Wir werden uns nicht zerlegen"

Die Linke hat einen harten Machtkampf hinter - und eine ungewisse Zukunft vor sich. stern.de sprach mit Ulrich Maurer über Lafontaine, Bartsch und die rot-rot-güne Option in Nordrhein-Westfalen. weiterlesen


junge Welt

Blockade von Nazis ist Pflicht aller Demokraten

Nach der Polizeirazzia unterzeichneten immer mehr Gruppen und Einzelpersonen den Aufruf gegen "rechts". Ein Gespräch mit Stefanie Graf, Mitglied des Parteivorstandes der LINKEN und Geschäftsführerin des Studierendenverbands Die Linke.SDS in Berlinweiterlesen


Mitteldeutsche Zeitung

"Wir sind mit Bartsch sehr zufrieden"

Matthias Höhn ist Landesvorsitzender der Linken in Sachsen-Anhalt und Mitglied im Bundesvorstand. Der 34-Jährige gehört zum Reformer-Flügel und gilt als Bartsch-Unterstützer. Mit Höhn sprach Redakteur Kai Gauselmann.weiterlesen


die tageszeitung

"Wir haben kein Zentrum"

Bodo Ramelow verteidigt seinen arg gescholtenen Parteifreund Dietmar Bartsch. Nicht der Bundesgeschäftsführer sei das Problem, sondern der Umgang innerhalb der Partei.weiterlesen


Deutschlandfunk

"Da brauche ich nicht orakeln"

Gesine Lötzsch hat sich zurückhaltend über die Personaldebatte in ihrer Partei geäußert. Richtig sei, dass das Vertrauensverhältnis zwischen Bartsch und Lafontaine "offensichtlich beschädigt" sei. Im Übrigen entschieden Parteitage über Personen und Konzepte und das werde im Mai geschehen. weiterlesen


Frankfurter Rundschau

"Da läuft eine Kampagne"

Der Geschäftsführer der LINKEN Dietmar Bartsch erklärt im Gespräch mit der FR warum er sich wünscht, dass Oskar Lafontaine Parteichef bleibt. Und er verrät, was DIE LINKE im kommenden Mai vorhat.weiterlesen


Treffer 11 bis 20 von 26