Pressespiegel

An dieser Stelle werden Links zu ausgewählten Interviews und Gastbeiträgen von Politikerinnen und Politikern der Partei DIE LINKE in der Presse und anderen Medien sowie zu ausgewählten Beiträgen veröffentlicht, die sich mit der Partei DIE LINKE befassen. Diese Texte waren zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung frei und kostenlos im Internet verfügbar. DIE LINKE kann keine Gewähr übernehmen, und überprüft auch nicht, daß diese Texte zu einem späteren Zeitpunkt über die hier veröffentlichten Links noch abrufbar sind.

Übersicht

Treffer 11 bis 20 von 23

junge Welt

Die Linke bleibt links

Gegen Privatisierung, Sozialabbau und Kriegseinsätze: Die Partei verpaßt sich ein Programm. Erste Anmerkungen zum nun vorgelegten Entwurf - Von Thies Gleiss, Mitglied des Parteivorstandesweiterlesen


Leipziger Volkszeitung

"Vor der Partei DIE LINKE braucht man keine Angst haben"

Wer Angst davor haben sollte, durch die Linkspartei im Fall deren Regierungsteilhabe "entreichert" zu werden, der könnte eigentlich entspannt durchatmen: Nach einer Umverteilung müssten Reiche weniger Angst davor haben, Mordopfer zu werden und auch nicht mehr davor, im Ghetto zu leben. Das und anderes Wissenswerte über die Mauer von einst, die Stasi einst und heute, über die SPD und das neue Linken-Grundsatzprogramm sagen die designierten Vorsitzenden Gesine Lötzsch und Klaus Ernst im Video-Interview mit der LVZ.weiterlesen


Neues Deutschland

"Nüchtern betrachtet ist viel zu tun"

Welche Strukturen für Frauen braucht die LINKE? Diese Frage stand im Zentrum der Frauentagung der Partei, die am Wochenende in Bielefeld stattfand. Mit dabei war Ulrike Zerhau. Die Soziologin und Berufschullehrerin ist Bildungssekretärin bei ver.di. Nach 30 Jahren Mitgliedschaft in der SPD war sie ab 2004 in der WASG aktiv. Seit der Gründung der LINKEN ist sie stellvertretende Parteivorsitzende. Mit Ulrike Zerhau sprach Regina Stötzel. weiterlesen


Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

"Auch Regierung kann Mist sein"

Im Mai werden Gesine Lötzsch und Klaus Ernst beim Linke-Parteitag in Rostock voraussichtlich zur neuen Doppelspitze der Linken gewählt. Im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung sprechen beide über Porschefahren, Bibeln, die Doppelspitze, die SPD und den Diktaturbegriff.weiterlesen


die tageszeitung

"Rot-Rot-Grün muss länger halten"

Klaus Ernst, designierter Linken-Chef, wirft der SPD Verrat vor - Florian Pronold traut der Linkspartei nicht - Bärbel Höhn hält einige Linke für Chaoten. Jenseits der Polemik gibt's Gemeinsamkeiten. Ein Streitgesprächweiterlesen


Neues Deutschland

Widersprüche zum Recht der EU

Pfarrer Jürgen Klute über das Streikverbot und die Sonderstellung der Kirchen / Klute ist evangelischer Pfarrer und Mitglied der Linksfraktion im Europaparlamentweiterlesen


Der Tagesspiegel

"Ein Vorbild habe ich nicht gefunden"

Der Fraktionschef der Linkspartei, Gregor Gysi, spricht mit dem Tagesspiegel über die neue Linke in Lateinamerika, die Hoffnung Kubas und ein Projekt, das die Welt retten könnte.weiterlesen


Treffer 11 bis 20 von 23