Wahlaufrufe

Bild

 

Worte zur Wahl

Schriftsteller, Künstler, Wissenschaftler und Sportler geben zu bedenken:

Unser Land steckt im Strudel einer tiefen Finanz- und Wirtschaftskrise. Zweifel und Ängste haben die Menschen erfasst. Das Vertrauen in das System und seine Lenker ist erschüttert. Denn wo der Sachwert des Profits über den Persönlichkeitswert des Menschen regiert, müssen die Grundrechte verkommen: die parlamentarische Demokratie wie die bürgerlichen Freiheiten, die sozialgebundene Marktwirtschaft wie das Streben nach hoher Bildung und Kultur für alle. Das Ende der Systemkonkurrenz im Osten hat die Schamgrenze der gewissenlosen Profiteure auf Null gesenkt. Sie nehmen die heutigen und kommenden Generationen für ihre Plusmacherei in Geiselhaft. Ihre politischen Geschäftsführer in den Regierungen und Parlamenten sorgen dafür, dass die Gewinne privatisiert und die Verluste der Allgemeinheit aufgebürdet werden.

Das können wir nicht hinnehmen. Arbeit und Einkommen sind bedroht. Kinder und Alte sind der Armut ausgeliefert. Frauen und Mütter werden noch immer benachteiligt. Bildungs- und Kulturstätten sind auf das Mittelmaß reduziert. Ost und West, Arm und Reich driften immer weiter auseinander. Und jeder weiß: Das dicke Ende kommt noch!

Bei der bevorstehenden Bundestagswahl ist daher zu entscheiden, ob jene, die das Staatsschiff auf Grund gesetzt haben, weiter am Steuer bleiben dürfen. Viele Mitbürger gehen gar nicht mehr wählen. Sie wagen auch nicht die Linken zu wählen, obwohl die ihnen oft aus der Seele sprechen. Aber: "Was können die schon ändern?" Mit wenigen Mandaten natürlich wenig, mit vielen Mandaten aber mehr. Lassen wir es doch drauf ankommen, auch, wenn wir, öfter mit den LINKEN hadern! Das ist immerhin die einzige Partei im Bundestag, die NEIN sagt zu jeglichem Krieg, auch, wenn er als "humanitäre Hilfsaktion" bemäntelt wird.
Das ist die einzige Partei, die den Rüstungsexport verdammt, denn was diese Welt braucht, sind Existenzmittel und nicht Vernichtungsmittel.
Das ist die einzige Partei, die frühzeitig vor den Folgen des Turbo- Kapitalismus und des gnadenlosen Sozialabbaus gewarnt hat, so dass nun die anderen Parteien ihre Forderungen abschreiben.
DIE LINKE wird wegen alledem in Ost und West zunehmend geschätzt und eben deshalb von den Herrschenden in Staat, Wirtschaft und Medien verteufelt.

Deshalb raten wir: Gehen Sie wählen. Wählen Sie DIE LINKE. Leisten Sie kritischen Beistand auch nach der Wahl. Wenn wir mehr Demokratie und Bekennermut wagen, kann sich vieles in unserem Land zum Besseren wenden.

Reinhold Andert, Autor
Sabine Andert, Musikerin
Carmen – Maja Antoni,  Schauspielerin
Bruno Arich – Gerz, Hochschullehrer/Juniorprofessor
Prof. Dr. Ernst Bienert, Wissenschaftler/Rentner
Dr. Ernst Busche, Bremer Friedensforum
Marguerite Blume – Càrdenas, Bildhauerin
Mathieu Carriere, Autor/Schauspieler
Gabriele Bofinger, Grafikerin
Eva Böller, Gleichstellungsbeauftragte
Gregor Böckermann, Theologe
Dr. Barbara Bromberger, Politologin
Elfriede Brüning, Schriftstellerin
Peter Delis, Kasseler Friedensratschlag
Prof. Dr. Frank Deppe,         Politikwissenschaftler
Prof. Reiner Diederich,        Hochschullehrer
Dr. Heinz Düx,     Richter am Oberlandesgericht i. R.
Monika Ehrhardt,  Schriftstellerin
Frank Ekkes     Autor/Liedermacher
Prof. em. Ernst Engelberg,         Historiker
Dr. Waltraut Engelberg,         Historikerin
Klaus Feldmann,  Journalist
Prof. Dr. Heinrich Fink,         Theologe/Vorsitzender der VVN – BdA
Walter Flegel,      Schriftsteller
Dr. Bruno Flierl,  Architektur – Publizist
Fritz – Rudolf Fries,  Schriftsteller
Dr. Ruth Fuchs,  Olympiasiegerin
Dr. Heinrich Hannover,         Autor
Heidrun Hegewald,  Malerin/Grafikerin/Autorin
Dr. Detlef Hensche, Rechtsanwalt/Rentner
Sigrid Herdam,  Dipl.-Bildhauerin
Günter Herlt,      Publizist/Autor
Andrej Hermlin,  Jazzmusiker/Orchesterleiter
Prof. Dr. h. c. Joachim Herz,         Opernregisseur/Hochschullehrer/Rentner
Gunhild Hoffmeister,  Olympiamedaillengewinnerin
Willi Hoffmeister,  Sprecher Dortmunder Friedensforum
Prof. em. Dr. Hans-Georg Hofmann,     Bildungswissenschaftler
Renate Holland – Moritz,         Schriftstellerin/Filmkritikerin
Alfred Hrdlicka,  Bildhauer/Maler
Prof. Dr. Jörg Huffschmid,         Ökonom
Joachim John,      Zeichner/Maler/Autor
Hermann Kant,  Schriftsteller
Uwe Kant,      Schriftsteller
Gisela Karau,      Schriftstellerin
Ursula Karusseit, Schauspielerin
Walter Kaufmann, Schriftsteller
Dr. Sabine Kebir,  Autorin
Inge Keller,      Schauspielerin
Dietrich Kittner,  Kabarettist/Autor
Dr. Rita Klis,     Wissenschaftlerin
Lorenz Knorr,     Publizist
Dr. Thomas Köhler,  Olympiasieger und Weltmeister
Klaus Köste,      Olympiasieger
Jochen Kretschmer, Schauspieler
Dr. Natalie Krieger, Wissenschaftliche Referentin
Claus Küchenmeister, Schriftsteller
Horst Krüger,     Komponist
Edgar Külow,     Kabarettist/Autor
Prof. Dr. Karin Kulow, Nahost – Expertin
Reinhard Lakomy, Komponist/Sänger
Detlef von Larcher, Rentner
Gunild Lattmann,  Theaterwissenschaftlerin
Michael Letz,     Musikwissenschaftler/Autor
Prof. Dr. Anneliese Löffler,        Literaturwissenschaftlerin/Rentnerin
Prof. Gerhard Löhlein, Wissenschaftler
Prof. Dr. Christa Luft,  Ökonomin
Dr. Manfred Maurenbrecher,         Liedersänger/Schriftsteller
Prof. Dr. med. Hans Mausbach,    Arzt
Robert Michel,  Dokumentarist
Lothar Milde,     Ingenieur /Rentner/mehrfacher Olympiateilnehmer
Meinhard Nehmer, Olympiasieger und Weltmeister
Erik Neutsch,      Schriftsteller
Prof. Dr. Rainer Ortleb,        Bundesminister a. D.
Eberhard Panitz,  Schriftsteller
Karl – Heinz Peil, Friedens- und Zukunftswerkstatt e. V. Frankfurt a. M.
Wilhelm Penndorf,  Musiker/Rentner
Gina Pietsch,     Sängerin
Käthe Reichel,     Schauspielerin
Dr. Beate Reisch, Rentnerin
Prof. Günter Reisch, Regisseur/Rentner
Evelyn Richter,  Tanzpädagogin
Prof. Dr. sc. Wolfgang Richter,     Vors. GBM e. v., amt. Präsident Europ. Friedensforum
Thomas Jakob Richter,         Maler/Grafiker
Christoph Rinneberg,  Dipl.-Ingenieur
Immo Rittmeyer,  ehem. Radsportler
Jörg Rückmann,  Werbegrafiker
Prof. Dr. Werner Ruf,  Politologe/Friedensforscher
Erhard Scherner,  Schriftsteller
Horst Schmitthenner, ehem. Geschäftsführend. Vorstandsmitglied d. IG Metall
Dr. Ulrich Schneider,  Generalsekretär d. Internat. Förderation d. Widerstandsk
Hans-Rainer Schrock, Kapitän a. Großer Fahrt a. D.
Ingrid Schrock,  Rentnerin
Dr. Edwin Schudlich, Soziologe
Prof. em. Dr. Ernst Schumacher,    Theaterwissenschaftler
Renate Schumacher, freischaffende Schriftstellerin
Prof. Dr. Ursula Schumm – Garling,     em. Hochschullehrerin
Tävef Schur,  Radsportweltmeister/Rentner
Joachim Schwammborn,        Rechtsanwalt
Prof. Dr. Hans See, Vors. von Business Crime Control e. V.
Prof. Dr. Franz Segbers,         Wissenschaftler
Franz Sodann,  Schauspieler/Regisseur
Peter Sodann,  Regisseur/Schauspieler
Dr. Joachim H. Spangenberg,     Forschungskoordinator
Gisela Steineckert,  Schriftstellerin
Dr. Peter Strutynski, Politikwissenschaftler
Lutz Stückrath,  Schauspieler
Barbara Thalheim,  Liedermacherin/Autorin
Lothar Thoms,  Olympiasieger/Weltmeister
Horst Trapp,      GF Friedens- und Zukunftswerkstatt e. V., Frankfurt a. M.
Frank Viehweg,  Liedermacher
Peter Christian Walther,         Journalist
Doris Wegener,  Sonderschullehrerin
Burkhart Weinheimer, Internationaler Bund
Dieter Wien,      Schauspieler
Dirk Zöllner,      Sänger
Gerhard Zwerenz, Autor