Änderungen der Bundessatzung der Partei DIE LINKE

Beschluss der 1. Tagung des 3. Parteitags

§ 32 (2) neu gefasst:

Die hauptamtliche Ausübung eines Parteiamtes und die Höhe der Vergütung bedürfen eines Beschlusses des Parteivorstandes bzw. des zuständigen Landesvorstandes. Der Beschluss bedarf der Bestätigung durch den Bundesausschuss bzw. durch den zuständigen Landesausschuss / Landesrat.