"Sparpaket stoppen" auch in Kiel

Etwa 10.000 Menschen demonstrierten am Donnerstag auf der DGB-Demo in Kiel gegen die Kürzungspläne der schwarz-gelben Bundes- und Landesregierung. Während die HSH Nordbank Millionen schluckt, soll in den Bereichen Bildung und Sozialen gekürzt werden. Hunderte "Sparpakete" versperrten am Ende den Weg in den Landtag. Im Block der LINKEN wurden die größten "Sparschweinereien" angeprangert.