Chronik der LINKEN

Die Chronik der LINKEN ist ein Projekt, bei dem alle Mitglieder und Sympathisantinnen und Sympathisanten der Partei zum Mitmachen eingeladen sind. Ziel ist es, alle wichtigen Ereignisse festzuhalten und zu dokumentieren, die in ihrer Gesamtheit die Geschichte unserer noch jungen Partei ausmachen. Wer also feststellt, dass ein wichtiges Ereignis nicht erfasst ist, kann sich sofort als Chronistin oder Chronist registrieren und den Eintrag sofort selbst vornehmen.
Man kann es auch so sagen: Wir haben Geschichte geschrieben, jetzt schreiben wir sie auf.

Einträge filtern

Chronik

Gesamtmitgliederversammlung des Stadtverbandes

In der von 90 Mitgliedern besuchten Gesamtmitgliederversammlung des Stadtverbandes der LINKEN in Brandenburg an der Havel stellt im öffentlichen Teil der Veranstaltung der Bundestagsabgeordnete und ehemalige Richter am Bundesgerichtshof Wolfgang Nešković das Bundestagswahlprogramm der LINKEN vor. Nach ihm erläutert der Kandidat für die Landtagswahl und Stadtvorsitzende René Kretzschmar das Landtagswahlprogramm

90. Jahrestages der Beisetzung von Rosa Luxemburg

Anlässlich des 90. Jahrestages der Beisetzung von Rosa Luxemburg findet in Zossen eine Veranstaltung statt. Organisator ist die Basisorganisation Zossen der LINKEN. Die Schauspielerin Regine Seidler, der Historiker und Geschäftsführer des Karl-Dietz-Verlages, Jörg Schütrumpf und der Verleger Uwe Soukup treten auf.

Kulturregion Lausitz

Unter dem Motto “Kulturregion Lausitz“ trafen sich Mitglieder Fraktion DIE LINKE im Landtag Brandenburg und im Sächsischen Landtag, um gemeinsam mit Sachverständigen und weiteren Interessierten aus der Region über die kulturellen Perspektiven der Region zu diskutieren. „Kulturpolitik ist Gesellschaftspolitik“ und „Kultur für alle“ waren zwei der wichtigen Aussagen, die in den verschiedenen Redebeiträgen immer wieder eine Rolle spielten.

Links:

Europawahlen

Bei den Europawahlen erhält DIE LINKE 7,5 Prozent der Wählerstimmen. Acht Abgeordnete - Lothar Bisky, Cornelia Ernst, Thomas Händel, Jürgen Klute, Sabine Lösing, Helmut Scholz, Sabine Wils und Gabi Zimmer - werden die Partei im Europaparlament vertreten.

DIE LINKE LOS bei der Europawahl auf Platz 1

DIE LINKE gewinnt die Europawahlen in Brandenburg und im Landkreis Oder-Spree. Die LINKE erreicht im Landkreis 29,2 Prozent der Stimmen. Sie ist damit bereits zum zweiten Mal bei einer Europawahl Sieger in Brandenburg. Lothar Bisky und Helmut Scholz als Brandenburger Kandidaten ziehen ins EU-Parlament ein

Per Rad auf die roten Socken machen

Einen Tag vor den Wahlen zum Europäischen Parlament macht sich die DIE LINKE.Belzig traditionell mit Fahrrädern auf die roten Socken und möchte mit Bürgerinnen und Bürgern in den Ortsteilen ins Gespräch kommen. Die Tour führt durch Dippmannsdorf, Lütte, Fredersdorf, Schwanebeck, Lüsse, Kuhlowitz, Preußnitz und endet in Belzig

Wählerforum zur Europawahl

In Kyritz findet mit Helmut Scholz (DIE LINKE), Norbert Glante (SPD) und Kornelia Kimpfel (FDP) ein Forum zur Europawahl statt.

LINKE setzt Zeichen in Eisenhüttenstadt

Angesichts der unklaren Zukunft des EKO hat sich DIE LINKE entschlossen, ihre ursprünglich für Potsdam geplante Europawahlkundgebung kurzfristig nach Eisenhüttenstadt zu verlegen.