Chronik der LINKEN

Die Chronik der LINKEN ist ein Projekt, bei dem alle Mitglieder und Sympathisantinnen und Sympathisanten der Partei zum Mitmachen eingeladen sind. Ziel ist es, alle wichtigen Ereignisse festzuhalten und zu dokumentieren, die in ihrer Gesamtheit die Geschichte unserer noch jungen Partei ausmachen. Wer also feststellt, dass ein wichtiges Ereignis nicht erfasst ist, kann sich sofort als Chronistin oder Chronist registrieren und den Eintrag sofort selbst vornehmen.
Man kann es auch so sagen: Wir haben Geschichte geschrieben, jetzt schreiben wir sie auf.

Einträge filtern

Chronik

Bundestagswahlen

Bei den Bundestagswahlen erzielt DIE LINKE 11,9 Prozent. Dem neuen Bundestag werden demnach 76 Abgeordnete mit dem Mandat der LINKEN angehören.

Kerstin Kaiser auf Tour "Roter Mohn"

Die Spitzenkandidatin der LINKEN Kerstin Kaiser ist in Oranienburg auf Tour und begeistert mit ihrem Konzert „Der rote Mohn“.

Straßenfest in Calau

Auf einem Straßenfest anlässlich der Bundes- und Landtagswahlen diskutieren Kerstin Kaiser, Kerstin Bednarsky und die Kandidatin für den Bundestag Katina Schubert über den öffentlich geförderten Beschäftigungssektor, den geplanten Umbau des Bildungssystems und andere, die Bürger interessierende Fragen.

Freiheit statt Angst

Mit einer großen Demonstration unter dem Motto "Freiheit statt Angst" protestieren in Berlin viele tausend Menschen, unter ihnen zahlreiche Mitglieder und Sympathisanten der LINKEN, gegen staatliche Überwachungsmaßnahmen.

Jürgen Hofmann und Mario Keßler in Kuratorium bzw. Beirat der ITH gewählt

Die Generalversammlung der Mitgliedsinstitute der Internationalen Tagung der HistorikerInnen der Arbeiter- und anderer Sozialer Bewegungen (ITH) hat auf ihrer Tagung in Linz am 10. September 2009 Mario Keßler in den Internationalen wissenschaftlichen Beirat gewählt. Jürgen Hofmann wurde als Mitglied des Kuratoriums der ITH erneut bestätigt. Die nächsten Jahrestagungen der ITH sollen sich u.a. dem Thema "Arbeiterbewegung als Triebkräfte gesellschaftlicher Entwicklung" zuwenden. Die Historische Kommission ist Mitglied der ITH.

Wolfgang Neskovic besucht Prenzlau

Der Bundestagsabgeordnete Wolfgang Neskovic verbindet seinen Besuch mit einem umfangreichen Programm. Dem Gespräch mit Schülern des Prenzlauer Gymnasiums folgen eine Abendveranstaltung und ein geschichtsträchtiger Stadtrundgang. Auf der Tour wird auch über regionale und lokale Probleme informiert.

Regionalkonferenz in Beeskow

Eine Regionalkonferenz der LINKEN im Oder-Spree-Kreis zur Kommunalpolitik findet in Beeskow statt. Referenten sind Uwe Klett, Bürgermeister von Fredersdorf-Vogelsdorf, Gerlinde Stobrawa, Bürgermeisterin von Bad Saarow und Landtags-Vizepräsidentin. Als Gäste nehmen teil Manfred Zalenga, Landrat von Oder-Spree, Thomas Nord, Landesvorsitzender der LINKEN und Bundestagsdirektkandidat, Karin Niederstrasser, Bürgermeister-Kandidatin der LINKEN in Beeskow und Kommunalpolitiker der LINKEN aus dem Landkreis.

Gysi in Brandenburg an der Havel

Auf dem Neustädtischen Markt in Brandenburg an der Havel eröffnen Gregor Gysi, Kerstin Kaiser und Dagmar Enkelmann den Bundestags- und Landtagswahlkampf.

Wahlauftakt der LINKEN

Zum Auftakt der "heißen" Wahlkampfphase ist die Bundestagsabgeordnete Dagmar Enkelmann in Prenzlau zu Gast

Start der Kampagne in Vorbereitung der Landtagswahlen

Start der Kampagne der Linksjugend in Vorbereitung der Landtagswahlen Motto: "Mitkämpfen statt mitmeckern", die sich vor allem an die eigene Generation wendet. Der Landesverband der Linksjugend Solid baute gestern in Belzig vor vier Schulen ein Info-Mobil auf, um dort mit Schülern ins Gespräch zu kommen