Chronik der LINKEN

Die Chronik der LINKEN ist ein Projekt, bei dem alle Mitglieder und Sympathisantinnen und Sympathisanten der Partei zum Mitmachen eingeladen sind. Ziel ist es, alle wichtigen Ereignisse festzuhalten und zu dokumentieren, die in ihrer Gesamtheit die Geschichte unserer noch jungen Partei ausmachen. Wer also feststellt, dass ein wichtiges Ereignis nicht erfasst ist, kann sich sofort als Chronistin oder Chronist registrieren und den Eintrag sofort selbst vornehmen.
Man kann es auch so sagen: Wir haben Geschichte geschrieben, jetzt schreiben wir sie auf.

Einträge filtern

Chronik

95,81 Prozent für das neue Parteiprogramm der LINKEN

Im Berliner Karl-Liebknecht-Haus wird das Ergebnis des Mitgliederentscheids ausgezählt: 32.728 Ja-Stimmen, das entspricht 95,81 Prozent, wurden für das neue Parteiprogramm abgegeben. Es gab 668 Nein-Stimmen (1,96 Prozent) und 764 Enthaltungen (2,24 Prozent). 39 Stimmen waren ungültig. Insgesamt haben sich 34.199 von 69.886 Mitgliedern an dem Mitgliederentscheid beteiligt, das entspricht 48,86 Prozent.

Erweiterte Führung der LINKEN tagte in Elgersburg

Der Geschäftsführende Parteivorstand, die Vorsitzenden und Sprecher/innen der Landesverbände der LINKEN sowie die Vorsitzenden der Bundestagsfraktion und der Landtagsfraktionen der LINKEN werten auf ihrer jährlichen Tagung im Thüringischen Elgersburg am 9. und 10. Dezember gemeinsam das Jahr 2011 aus und führen eine Verständigung über die politischen Schwerpunkte für das Jahr 2012 herbei.

Solidarität, Aufklärung, Handeln - Elgersburger Erklärung gegen Rechts

Der Geschäftsführende Parteivorstand, die Vorsitzenden und Sprecher/innen der Landesverbände der LINKEN sowie die Vorsitzenden der Bundestagsfraktion und der Landtagsfraktionen der LINKEN verabschieden auf ihrem jährlichen Treffen im Thüringischen Elgersburg einstimmig eine Erklärung gegen Neofaschismus und rechte Gewalt in Deutschland.

Links:

Dora Heyenn zur Vorsitzenden der Fraktionsvorsitzendenkonferenz gewählt

Im Rahmen ihrer Beratung am 9. und 10. Dezember im thüringischen Elgersburg wählten die Fraktionsvorsitzenden der LINKEN Dora Heyenn zur Vorsitzenden der Fraktionsvorsitzendenkonferenz (FVK) für das Jahr 2012. Die Hamburgerin tritt damit die Nachfolge des Berliner Fraktionsvorsitzenden Udo Wolf an.

Trauerfeier für Walter Ruge

Mit einer ergreifenden Trauerfeier verabschieden sich in der Kapelle auf dem Neuen Potsdamer Friedhof zahlreiche Genossen und Freunde aus dem In- und Ausland von dem Kommunisten und Internationalisten Walter Ruge.

10 Fragen und 10 Antworten

Für die "Elgersburger Runde", die jährliche gemeinsame Beratung von Geschäftsführendem Parteivorstand, Landesvorsitzenden, Fraktionsvorsitzenden und Präsidium des Bundesausschusses der LINKEN, legt Gesine Lötzsch ein Strategiepapier vor.

Links:

Bundeswehr raus aus Afghanistan. Zivil helfen

Am Vorabend einer internationalen Afghanistan-Konferenz der Bundesregierung in Bonn und Petersberg protestieren in Bonn mehrere tausend Menschen gegen den Krieg in Afghanistan.

Links:

Konferenz zu einer neuen Leitbilddebatte

In Potsdam findet eine Konferenz zum Auftakt der neuen Leitbilddebatte „Brandenburg 2020: gerecht, solidarisch, nachhaltig“ statt

Potsdam bekennt Farbe

DIE LINKE. Potsdam und die SPD Potsdam unterstützen die Aktion des Bündnisses „Potsdam bekennt Farbe“ zum Waldstadtspaziergang in Potsdam. Mit dem Spaziergang soll angesichts vorangegangener neonazistischer Provokationen gezeigt werden, dass dieser Stadtteil demokratisch und weltoffen ist und dass die Menschen, die dort leben für Toleranz, Gewaltfreiheit und ein friedvolles Miteinander stehen