Chronik der LINKEN

Die Chronik der LINKEN ist ein Projekt, bei dem alle Mitglieder und Sympathisantinnen und Sympathisanten der Partei zum Mitmachen eingeladen sind. Ziel ist es, alle wichtigen Ereignisse festzuhalten und zu dokumentieren, die in ihrer Gesamtheit die Geschichte unserer noch jungen Partei ausmachen. Wer also feststellt, dass ein wichtiges Ereignis nicht erfasst ist, kann sich sofort als Chronistin oder Chronist registrieren und den Eintrag sofort selbst vornehmen.
Man kann es auch so sagen: Wir haben Geschichte geschrieben, jetzt schreiben wir sie auf.

Einträge filtern

Chronik

Regionalkonferenz

Regionalkonferenz in Eberswalde

Minister ganz weit draußen

Der Landesverband der LINKEN veranstaltet bis zum 2. April eine dritte Runde der Regionalkonferenzen mit den sozialistischen Ministern in Falkenberg, Frankfurt (Oder) und Bad Belzig. Themen sind das Hochwasser, Schließung von Finanzämtern, Beschränkungen für die Tätigkeit kommunaler Unternehmen.

Regionalkonferenz in Eberswalde

In Eberswalde findet eine von vier Regionalkonferenzen des Landesverbandes statt.

Regionalkonferenz

Regionalkonferenz in Falkenberg/Elster. Diskutiert wird u. a. über den Hochwasserschutz in der Oder-Region, die Informationspolitik des Finanzministers, die Rechte kommunaler Unternehmen

Regionalkonferenz in Falkenberg/Elster

In Falkenberg/Elster findet eine von vier Regionalkonferenzen des Landesverbandes statt.

Opposition - Seele der Demokratie

Daniela Dahn zu Gast bei den "Offenen Worten mit Dagmar Enkelmann". In Anwesenheit von rund 100 Teilnehmern fordert sie u. a. von der LINKEN, die Systemfrage schärfer zu stellen. Als ihr politisches Credo erklärt sie die "Opposition als die Seele der Demokratie"

Beratung des Kreisverbandes Dahme-Spreewald in Blossin

In Zusammenhang mit dem Entwurf des Parteiprogramms diskutieren Vertreter des Kreisverbandes in Blossin sowohl über Gesellschaftskonzepte der Partei im 21. Jahrhundert als auch Fragen der Kommunalpolitik. So hatte die von der Parteivorsitzenden Gesine Lötzsch in die Diskussion gebrachte „Kommunismus-Frage“ im Vorfeld der Beratung im Kreisverband zu heftige Debatten geführt. Kommunalpoltische Probleme sind vor allem die Fluglärmbelastung durch den BBI, die Privatisierung des Klinikums Dahme-Spreewald und die Abwasseranschlüsse

Konzept zur Nachwuchsförderung

Der Parteivorstand bestätigt mit einem Beschluss das Ziel, im Rahmen einer systematischen und transparenten Personalentwicklung Angebote der Nachwuchsförderung aufzubauen und, wo bereits vorhanden, diese geeignet weiter zu entwickeln.

Links:

Ankündigung von vier Regionalkonferenzen

Der Landesvorstand der LINKEN kündigt die Durchführung von vier Regionalkonferenzen an zur Haushalt- und Finanzpolitik, sowie zu weiteren, die Bürger interessierende Fragen wie die Polizeireform, die Auswirkungen der Atomkatastrophe in Japan auf die Energiepolitik des Landes, die Flugrouten für den Großflughafen Schönefeld und die CCS-Technologie. Den Diskussionen stellen sich die Minister der LINKEN Ralf Christoffers, Helmuth Markow, Volkmar Schöneburg und Anita Tack.

Buchlesung in Calau mit Andre Brie

Der ehemalige Abgeordnete im Europaparlament für die Europäische Linke liest Passagen aus seinen Tagebuchnotizen, die während seiner Reisen in die besetzten palästinensischen Gebiete und nach Israel im Jahr 2002 sowie während seiner Reise nach Afghanistan im Jahr 2003 entstanden