Chronik der LINKEN

Die Chronik der LINKEN ist ein Projekt, bei dem alle Mitglieder und Sympathisantinnen und Sympathisanten der Partei zum Mitmachen eingeladen sind. Ziel ist es, alle wichtigen Ereignisse festzuhalten und zu dokumentieren, die in ihrer Gesamtheit die Geschichte unserer noch jungen Partei ausmachen. Wer also feststellt, dass ein wichtiges Ereignis nicht erfasst ist, kann sich sofort als Chronistin oder Chronist registrieren und den Eintrag sofort selbst vornehmen.
Man kann es auch so sagen: Wir haben Geschichte geschrieben, jetzt schreiben wir sie auf.

Einträge filtern

Chronik

Beratung von Kreisverbänden zu aktuellen Umfragewerten der Partei

Rund 25 Interessierte aus vier Kreisverbänden kommen in Potsdam zusammen, um sich angesichts beunruhigender Umfragewerte für DIE LINKE und eigener Unzufriedenheiten über Chancen für Veränderungen zu streiten. Ausgangspunkt sind öffentliche Stellungnahmen, u. a. auch von Sascha Krämer und Dittmar Zengerling aus Potsdam, die beispielsweise mehr Solidarität im Umgang miteinander sowie eine kritikfreudige und innovative Zusammenarbeit im Landesverband einfordern

Gesamtmitgliederversammlung in der Prignitz

Rund 40 Mitglieder des Kreisverbandes beraten in einer Gesamtmitgliederversammlung zum Leitantrag des Landesvorstandes an den Landesparteitag "Wir verändern sozial gerecht, solidarisch, nachhaltig". In einem Beschluss: "Basisdemokratie leben!" unterstützt der Kreisverband die Entwicklung geeigneter Verfahren zur direkten Beteiligung der Parteibasis an politischen und Personalentscheidungen auf den Ebenen der Bundespartei, der Landes- sowie der Kreisverbände.

Potsdamer ehren Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht

Rund 130 Potsdamer Genossen der Kreisparteiorganisation, der Fraktion der LINKEN in der SVV, Mitglieder des DKP-Kreisvorstandes und Sympathisanten nehmen an einer Gedenkveranstaltung anlässlich des 93. Jahrestages der Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht teil.

Regierungsamt und/oder Abgeordnetenmandat?

Die Bundesschiedskommission hört die Beteiligten des Berufungsverfahrens im Schiedsverfahren der Brandenburger LINKEN über die Satzungsänderung, dass das Regierungsamt und das Abgeordnetenmandat in der Regel nicht gemeinsam ausgeübt werden sollen, an. Eine Entscheidung wird für den 2. Februar erwartet.

Politischer Jahresauftakt 2012

Die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE und der Vorsitzende der Bundestagsfraktion DIE LINKE., Gesine Lötzsch, Klaus Ernst und Gregor Gysi, sowie Alexis Tsipras, Vorsitzender der Linksfraktion SYRIZA im griechischen Parlament, geben vor mehr als 750 Gästen im Berliner "Kosmos" den politischen Startschuss für das Jahr 201.

Links:

Luxemburg-Liebknecht-Ehrung 2012

Auch an diesem Januarsonntag sind wieder Zehntausende Berlinerinnen und Berliner und Gäste der Stadt, unter ihnen viele Mitglieder und Sympathisanten der LINKEN, nach Berlin-Friedrichsfelde in die Gedenkstätte der Sozialisten gekommen, um Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht zu ehren, die vor 93 Jahren ermordet wurden.

Links:

Zur Liebknecht-Luxemburg–Ehrung nach Berlin

An der traditionellen Gedenkveranstaltung zu Ehren Rosa Luxemburgs und Karl Liebknechts in Berlin-Friedrichsfelde nehmen auch Mitglieder und Sympathisanten der LINKEN aus dem Landesverband Brandenburg teil.

Ehrung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht

Am Haus Hegelallee 38, wo Karl Liebknecht als Reichstagsabgeordneter von den Potsdamer SPD-Genossen mit der Ablehnung der Kriegskredite im Reichstag beauftragt wurde, legen Vertreter des Kreisvorstandes und der Stadtverordnetenfraktion der LINKEN Blumengebinde nieder. Am Abend des gleichen Tages gedenken Mitglieder des Fanclubs „Ultra Babelsberg“ des Karl- Liebknecht-Stadions Babelsberg der beiden Revolutionäre am Liebknecht-Forum im Neuen Lustgarten

"Ball der Roten Socken"

In Kleinmachnow findet der 18. „Ball der Roten Socken“ als Neujahrsempfang des Kreisverbandes Potsdam-Mittelmark statt

Gutachten

Prof. Dr. Martin Morlok legt ein Gutachten zur Frage der rechtlichen Möglichkeiten eines Mitgliederentscheides über die Besetzung der Position der Parteivorsitzenden in der Partei DIE LINKE vor.

Links: