Chronik der LINKEN

Die Chronik der LINKEN ist ein Projekt, bei dem alle Mitglieder und Sympathisantinnen und Sympathisanten der Partei zum Mitmachen eingeladen sind. Ziel ist es, alle wichtigen Ereignisse festzuhalten und zu dokumentieren, die in ihrer Gesamtheit die Geschichte unserer noch jungen Partei ausmachen. Wer also feststellt, dass ein wichtiges Ereignis nicht erfasst ist, kann sich sofort als Chronistin oder Chronist registrieren und den Eintrag sofort selbst vornehmen.
Man kann es auch so sagen: Wir haben Geschichte geschrieben, jetzt schreiben wir sie auf.

Einträge filtern

Chronik

Bundesweite Aktionswoche

Unmittelbar nach dem Bundesparteitag zeigt DIE LINKE in einer bundesweiten Aktionswoche unter dem Motto "100 Prozent sozial - 100 Prozent vor Ort" verstärkt Präsenz. Die Aktionswoche dauert bis zum 23. Juni 2013.

Links:

Dresdner Parteitag

In Dresden findet bis zum 16. Juni 2013 die 2. Tagung des 3. Parteitages statt. Im Mittelpunkt steht die Beratung und Beschlussfassung des Bundestagswahlprogrammes. Außerdem werden die Bundesschiedskommission und die Bundesfinanzrevisionskommission gewählt.

Links:

„Profiteure der Eurokrise“

Auf Einladung der Linken-SDS an der Potsdamer Universität diskutiert Sahra Wagenknecht mit Studenten über Probleme der Finanzkrise

Statt Killerdrohnen Kitas bauen!

Katja Kipping und Jan van Aken enthüllen vor dem Kanzleramt in Berlin eine Großfläche, mit der DIE LINKE fordert, die für den Bau von Drohnen geplanten Rüstungsmillionen in den Bau von Kitas zu investieren.

Links:

Betriebs- und Personalrätekonferenz

In Potsdam findet eine von der LINKEN unterstützte Betriebs- und Personalrätekonferenz statt.