Ältestenrat unter Vorsitz von Hans Modrow konstituiert

Heute fand die konstituierende Sitzung des Ältestenrates der Partei DIE LINKE statt. Als Vorsitzender des Ältestenrates wurde Dr. Hans Modrow berufen.

Heute fand die konstituierende Sitzung des Ältestenrates der Partei DIE LINKE statt. Als Vorsitzender des Ältestenrates wurde Dr. Hans Modrow berufen. Stellvertretende Vorsitzende sind Professor Dr. Gretchen Binus, Gisela Kessler und Prof. Dr. Stefan Doernberg.

„Der Ältestenrat ist ein Konsultationsgremium und wird sich schwerpunktmäßig zur Entwicklung der Partei, zu Bündnis- und internationale Fragen, zur Geschichte der Linken und zu möglichen Konsequenzen für die sozialistische Programmatik verständigen", so der Parteivorsitzende Lothar Bisky.

Auf der konstituierenden Sitzung wurde ein Rahmenarbeitsplan für 2008 verabschiedet. Neben programmatischen Fragen, gehören die skandinavischen Sozialstaatsmodelle, die Entwicklungen in Lateinamerika und der Sozialismus im 21. Jahrhundert sowie die Entwicklung der Europäischen Union und der linken Kräfte in Mittel- und Osteuropa zu den Schwerpunkten im Arbeitsprogramm des Ältestenrates.