CDU erhielt 2008 die meisten Großspenden

Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) veröffentlichte heute die Rechenschaftsberichte der Parteien

Die im Bundestag vertretenen Parteien haben im 2008, also im Jahr vor den Bundestagswahlen, mehr als 20 Millionen Euro an Großspenden erhalten. Mit rund 7,5 Millionen Euro erhielt die CDU das meiste Geld von insgesamt mehr als 50 Unternehmen. Die CSU kassierte knapp 6,4 Millionen Euro von mehr als 40 Unternehmen, gefolgt von der FDP, die 2,69 Millionen Euro einnahm. Knapp dahinter lag die SPD mit fast 20 Großspenden von insgesamt 2,67 Millionen Euro. Bei den Grünen landeten acht solcher Spenden, die sich auf 490 000 Euro summierten. DIE LINKE ging wie stets leer aus.