Klaus Ernst

Ich bedauere und respektiere den Schritt

Klaus Ernst zum Rücktritt von Gesine Lötzsch

Für alle Beteiligten überraschend, hat Gesine Lötzsch am Abend des 10. April das Amt der Parteivorsitzenden mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Die Erkrankung ihres Ehegatten zwang sie dazu. Klaus Ernst bedauert ihre Entscheidung. "Wir haben in einer schwierigen Zeit vertrauensvoll und mit gegenseitigem Respekt zusammen gearbeitet. Dafür danke ich ihr. Ich wünsche ihr und ihrer Familie Kraft und Gesundheit für die kommende Zeit", sagte er in einem ersten Statement.

Bis zum Parteitag am 2. und 3. Juni in Göttingen wird Klaus Ernst als alleiniger Vorsitzender DIE LINKE führen. Trotz allem soll es bei der Verabredung bleiben, dass Personalfragen erst nach den Landtagswahlen in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen auf die Tagesordnung kommen.