Bernd Riexinger

Für Frieden im Nahen Osten

Heute traf sich Bernd Riexinger mit Mala Baxtiar, dem Vorsitzenden des Parteivorstands der PUK (Patriotische Union Kurdistan)

Heute traf sich Bernd Riexinger mit Mala Baxtiar, dem Vorsitzenden des Parteivorstands der PUK (Patriotische Union Kurdistan), einer linksgerichteten kurdischen Partei aus dem Nordirak. Angesichts der aktuellen Entwicklungen in der Region stand die Frage, wie man dem Islamischen Staat entegegentreten kann, im Vordergrund des Gesprächs. Hier waren sich beide Gesprächspartner einig, dass die linken und demokratischen Kräfte eine gemeinsame Strategie entwickeln müssen, und dass die Millionen Dollar, die ein einzelner Luftschlag gegen den IS kostet, sinnvoller in Bildung für Demokratie und Kultur investiert wären. Denn nur durch eine Veränderung der gesellschaftlichen Verhältnisse lässt sich der Fundamentalismus aufhalten. Auch die Wirtschaftspolitik der westlichen Länder muss sich grundlegend ändern, wenn das Ziel mehr Frieden im Nahen Osten erreicht werden soll.