Katja Kipping und Bernd Riexinger

Trauer um die Opfer von Manchester

Zum Anschlag, der vor allem jugendliche Besucherinnen und Besucher eines Popkonzertes in Manchester in den Tod riss, erklären Katja Kipping und Bernd Riexinger, die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE:

Wir sind traurig und zutiefst erschüttert über die furchtbaren Ereignisse in Manchester. Unsere Anteilnahme gilt den Freunden und Familien der Opfer dieses Angriffs. Die Hintergründe des Anschlags müssen rasch aufgeklärt und die Hintermänner zur Verantwortung gezogen werden. Diesem Angriff auf die Kultur unseres friedlichen Zusammenlebens, dem Hass und der Gewalt gegen unschuldige Menschen müssen wir entschieden begegnen, indem wir als friedliche Bürgerinnen und Bürger, gleich welcher Herkunft oder Religion, gemeinsam für Demokratie, Freiheit und Solidarität einstehen.