Die Woche

DB Notebook


DIE LINKE hält Kurs: Welche Aufgaben begleiten uns langfristig? Worauf müssen wir umgehend reagieren? Zu Beginn einer jeden Woche umreißt Wahlkampfleiter Dietmar Bartsch in seiner Kolumne die Schwerpunkte für LINKE Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfer.

Treffer 1 bis 4 von 45

Dietmar Bartsch

Das war's. Natürlich längst nicht.

Nun ist das Wahljahr 2009 tatsächlich zu Ende. Nach dem 27. September wissen wir von der LINKEN: Es war wirklich ein Superwahljahr! Das ist meine letzte Kolumne als Bundeswahlkampfleiter der Partei. Viele haben mich bei dieser wöchentlichen Wortmeldung unterstützt. Als gutes oder schlechtes Beispiel dienten, Zitate lieferten, für Lob oder Tadel mussten herhalten:weiterlesen


Dietmar Bartsch

Danke, Kolleginnen und Kollegen!

Wenn DIE LINKE gute Chancen hat, bei der Bundestagswahl am kommenden Sonntag ihr Wahlziel von 10 Prozent plus X zu erreichen, hat das auch mit der Arbeit unserer bisherigen Bundestagsfraktion zu tun. Eine Woche vor der Wahl deshalb ein Dankschön an die Abgeordneten und an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Am Ende der Legislaturperiode können wir den Wählerinnen und Wählern sagen: DIE LINKE wird nach der Wahl konsequent das tun, was sie vor der Wahl versprochen hat! Das war so, das bleibt so.weiterlesen


Dietmar Bartsch

Herbstmeister zählt nicht. Oder doch?

Gestern flimmerte ein Pseudoduell über die Bildschirme. Eine Kontroverse konnte nicht einmal inszeniert werden, denn die vermeintlichen Kontrahenten bewerben sich um unterschiedliche Ämter, nämlich den Kanzler- und den Vizekanzlerposten. Aber anders als ARDZDFRTLSAT1 es vorspiegelten, stehen am 27. September nicht nur Union und SPD zur Wahl und DIE LINKE hat gute Karten.weiterlesen


Dietmar Bartsch

Worauf es jetzt ankommt

Nehmen wir es sportlich: Der Wahlkampf-Dauerlauf nähert sich dem Schlussspurt. In der wöchentlichen Kolumne des Wahlkampfleiters geht es dieses Mal um die wichtigsten Aufgaben auf dem Weg zum Wahltag am 27. September.weiterlesen


Treffer 1 bis 4 von 45