DIE LINKE hat etwas zu sagen: Politikerinnen und Politiker äußern sich in Radio-Interviews und kurzen Stellungnahmen zu aktuellen politischen Entwicklungen. Die O-Töne können angehört und heruntergeladen werden.

Zeige Ergebnisse 13 bis 18 von 149

Bodo Ramelow: Trotz Rücktritt von Althaus: Thüringer CDU ist fertig

Es ist der tragische Rücktritt eines tragischen Ministerpräsidenten, der am Wahlabend nicht die Kraft hatte, die eigene Verantwortung zu übernehmen und sich völlig der Realität verweigert hat. Der politische Stillstand in Thüringen seit der Kabinettsumbildung vor anderthalb Jahren ist massiv. Die CDU hat Thüringen zu einem Obrigkeitsstaat umgebaut. Sie muss sich in der Opposition erholen. Flash erforderlich! (1783KB)

Gesine Lötzsch: Krieg ist kein Mittel der Politik

DIE LINKE wird anlässlich des Weltfriedenstages am 1. September der Millionen Opfer des von Hitlerdeutschland vor 70 Jahren entfesselten 2. Weltkrieges gedenken. DIE LINKE ist die Friedenspartei. DIE LINKE fordert, die Bundeswehr endlich aus Afghanistan abzuziehen. Flash erforderlich! (1131KB)

DIE LINKE gehört zu den Gewinnern des Tages

"Schwarz-Gelb hat seine Grenzen aufgezeigt bekommen. Die SPD freut sich schon, wenn sie weniger verliert und durch DIE LINKE Chancen bekommt", ist das Fazit von Oskar Lafontaine nach den Wahlen am 30. August. Gemeinsam mit Bodo Ramelow, André Hahn, Katharina Schwabedissen und Dietmar Bartsch äußert sich der Parteivorsitzende in einer Pressekonferenz nach den Landtagswahlen in Thüringen, Sachsen und im Saarland sowie den Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen. Flash erforderlich! (48873KB)

Katharina Schwabedissen: NRW-LINKE verdreifacht ihr Ergebnis bei Kommunalwahlen

Bei den Kommunalwahlen am 30. August in Nordrhein-Westfalen konnte DIE LINKE flächendeckend antreten. DIE LINKE konnte sich mit ihren Inhalten in den Kommunen durchsetzen. Die Menschen haben für Sozialticket und den Stop von Privatisierungen gestimmt. Flash erforderlich! (2507KB)

Gregor Gysi: Wenn Herr Matschie lieber Althaus wählt, macht er seine SPD tot

Den zweifellos riesigen Erfolg im Saarland verdanken wir in erster Linie Oskar Lafontaine. Wir haben ein sehr gutes Ergebnis in Thüringen und ein gutes Ergebnis in Sachsen. Diese drei Landtagswahlen waren keine Wahlen für Union und FDP - und auch nicht für die FDP. Flash erforderlich! (1272KB)

Sahra Wagenknecht: Damit Kommunalvertreter tatsächlich wieder über wesentliche Belange entscheiden können, am 30. August jede Stimme für DIE LINKE!

Am 30. August werden in Nordrhein-Westfalen die Kommunalvertretungen neu gewählt. Wichtige Wünsche an ein gutes Leben konzentrieren sich in der Kommune – bezahlbarer und komfortabler Wohnraum, ausreichend gute und sichere Arbeitsplätze, ein dichtes Nahverkehrssystem mit niedrigen Fahrpreisen, gute Schulen und Kindereinrichtungen, eine gute Gesundheitsversorgung. Seit Jahren werden die Kommunen finanziell ausgeblutet. Nur eine starke LINKE kann weitere Privatisierung und kommunale Kürzungspläne verhindern. Flash erforderlich! MP3 (2843KB)

Zeige Ergebnisse 13 bis 18 von 149