Das Blog zur Kampagne

Treffer 11 bis 13 von 13

Rosa-Luxemburg-Stiftung

Workshop zum Thema Personal in Krankenhäusern: Mehr von euch ist besser für alle

Am 21. und 22. Januar veranstaltete die Rosa-Luxemburg-Stiftung in Frankfurt unter dem Motto «Mehr von euch ist besser für alle» einen Workshop zur Unterstützung der Kämpfe um mehr Personal in den Krankenhäusern. Immer mehr Pflegekräfte sind nicht länger bereit, Verhältnisse hinzunehmen, in denen die Profite der Krankenhaus- und Pharmakonzerne mehr zählen als die Versorgung der Menschen. Sie fordern eine Mindestpersonalbemessung. Auf dem Workshop wurden die Möglichkeiten einer Unterstützung der Beschäftigten durch den Aufbau von Solidaritätsbündnissen diskutiert.weiterlesen


Janine Wissler

Arbeitsbedingungen in hessischen Krankenhäusern müssen verbessert werden

Die Fraktion DIE LINKE im Hessischen Landtag haben am 22. Februar 2017 einen Antrag zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen in Krankenhäusern eingebracht. Darin fordern sie eine bessere finanzielle Ausstattung der Hessischen Kliniken, gesetzliche Vorgaben für eine Mindestausstattung von Pflegefachpersonen, ÄrztInnen und andere Berufsgruppen und eine Personalbemesseung und -ermittlung in der Uniklinik Frankfurt. Dokumentiert ist die Rede von der gesundheitspolitischen Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Hessischen Landtag, Marjana Schott, zum Antrag der hessischen LINKEN „Gute Arbeit in hessischen Krankenhäusern“.  weiterlesen


Der Tagesspiegel

Eine Krankenschwester für 13 Patienten

Der Berliner "Tagesspiegel" berichtet heute, dass deutsche Kliniken - gemessen an anderen Ländern - "mächtig am Pflegepersonal sparen". Gewerkschafter, so der Artikel weiter, warnen vor den Folgen - und fordern gesetzliche Vorgaben. Weiterlesen im "Tagesspiegel"weiterlesen


Treffer 11 bis 13 von 13