Aktuelles aus den Kommunen

Hessen - Kreis Vogelsberg

DIE LINKE sieht Vogelsberger Gesundheitsversorgung in akuter Not

Lauterbach - Die Vogelsberger Gesundheitsversorgung leide akute Not. Sofortmaßnahmen seien notwendig und auch nachhaltige Konzepte zur Sicherung einer guten medizinischen Versorgung der Bürger seien dringend notwendig, fordert der Kreistagsabgeordnete der Vogelsberger Linken, Michael Riese, in einer Presseerklärung.weiterlesen


Hessen - Frankfurt

Sound of Frankfurt: Lokale Gruppen vor

Vorrangig Musiker und Bands aus Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet, gezielte Förderung nicht kommerzieller Angebote aus den Stadtteilen, mehr „handgemachte“ Musik – so will die Fraktion DIE LINKE im Römer die Musikveranstaltung Sound of Frankfurt ab 2009 wieder aufleben lassen. Sie brachte deshalb einen entsprechenden Antrag in die Stadtverordnetenversammlung ein. weiterlesen


Bayern - Gochsheim

Linken-Antrag akzeptiert: Bürger dürfen nachhaken

Mit einer Bürgerfragestunde im Anschluss an jede öffentliche Gemeinderatsitzung wollen Gemeinderat und Bürgermeister die Gochsheimer und Weyerer animieren, ihre Meinung zu den Beratungen des Gremiums und Anregungen zu gemeindlichen Angelegenheiten kund zu tun. „Bürgerbeteiligung ist oberstes Gebot.“ Mit diesem Satz setzte SPD-Sprecher Manfred Deppert einen Pflock in den von Jürgen Mayerl (DIE LINKE) gemachten Vorschlag. weiterlesen


Hessen - Frankfurt

Forderung der LINKEN aufgegriffen - In Zukunft keine Ein-Euro-Jobber mehr beim Grünflächenamt

„Dass das städtische Grünflächenamt seine Aufgaben künftig nicht mehr durch Ein-Euro-Jobber erledigen will und zaghaft, aber immerhin damit beginnt ab 2009 wenigsten zehn bis 20 der bisherigen Ein-Euro-Jobs in sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze umzuwandeln, begrüßen wir“, sagt der sozialpolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Römer, Hans-Joachim Viehl. Damit habe die grüne Umweltdezernentin Manuela Rottmann eine der zentralen Forderungen der LINKEN, die diese in zahlreichen Anträgen und Anfragen eingebracht habe, aufgegriffen. weiterlesen


Rheinland-Pfalz - Alzey-Worms

Sozialfond richtige Maßnahme - Trotzdem nur ein Tropfen

... auf den berühmten heißen Stein. So reagiert DIE LINKE auf den Beschluss des Rates der Stadt Worms zur Einführung des Sozialfonds, der Kindern aus einkommensschwachen Familien ein kostenloses Mittagsessen an den Wormser Schulen ermöglichen soll.weiterlesen