Aktuelles aus den Kommunen

Region Hannover

Wahlversprechen mit einem Klax weggewischt

Vollmundig setzte sich die SPD im Kommunalwahlkampf gegen Privatisierungen ein. Busse, Bahnen und Krankenhäuser sollten in öffentlicher Hand bleiben. Von Kindertagesstätten war nichts zu lesen und genau diesen geht es jetzt an den Kragen. Die regionseigenen Kindertagesstätten in Gehrden und Neustadt sollen nach dem Willen der Verwaltung durch Beschluss der Regionsversammlung am 27. September an die Klax Gruppe, einem privaten Unternehmen, übergehen.weiterlesen


Köln - Bonn

LINKS wirkt: Sparkasse schafft Transparenz über Vorstandsvergütung

Erstmalig hat die Sparkasse KölnBonn mit dem Jahresabschluss 2010 die Vorstandsvergütung individualisiert ausgewiesen. Das ist das Ergebnis einer Transparenzinitiative, die die Vertreter der Linksfraktionen aus Köln und Bonn im Dezember 2010 in die Zweckverbandsversammlung trugen. Es ist richtig und überfällig, dass die Sparkasse bei den Vorstandsbezügen die Karten auf den Tisch legt.weiterlesen


Kreis Aurich

Callcenter in Norddeich nicht schließen

DIE LINKE im Landkreis Aurich lehnt die Schließung des Norddeicher Callcenters ab. Auch wenn die Behauptung der Telecom stimme, dass Aufträge für den Standort verloren gegangen seien, „ist es die verdammte Schuldigkeit des gut bezahlten Managements, für mehr Arbeit zu sorgen“, meint der Linken-Kreistagsabgeordnete Martin Heilemann. weiterlesen


Krefeld

DGB und DIE LINKE im Rat Krefeld vereinbaren Zusammenarbeit

DIE LINKE im Rat von Krefeld und der DGB haben in wichtigen politischen Fragen Themen und sachbezogene Zusammenarbeit in kommunalpolitischen Fragen vereinbart. „Wir haben gemeinsame Ziele und gemeinsame Forderungen“, teilt LINKE Ratsherr Joachim Gabriel, nach einem Gespräch mit dem DGB-Kreisvorsitzenden Ralf Köpke mit. So planen DIE LINKE, DGB und das Sozialbündnis eine Aktion zum 30-Euro-Ticket vor der nächsten Ratssitzung.weiterlesen