Aktuelles aus den Kommunen

Lübeck

Lübecker Hafengesellschaft rekommunalisieren

DIE LINKE. fordert den britischen Hafen-Investor Rreef (neuerdings Asset & Wealth Management) und Bürgermeister Saxe auf ihre Blockadehaltung gegen die Beschäftigten des Lübecker Hafens aufzugeben und den Verträgen über die Arbeitnehmersicherung und den neuen Tarifvertrag im Lübecker Hafen zuzustimmen. Die Forderung von Ver.di, den Hafen zu rekommunalisieren, kann die DIE LINKE. nur unterstützen.weiterlesen


Worms

Ziel erreicht

Durch den Beschluss des Stadtrates, den bisherigen Busfahrern im Wormser Stadtbusverkehr die Übernahme und das bisherige Gehaltsniveau in der Ausschreibung zu garantieren, sieht sich DIE LINKE in ihrer Haltung bestätigt. "Wir haben uns als erste Partei im Stadtrat für eine solche Regelung stark gemacht, weil wir der Auffassung sind, dass die Busfahrer nicht die Verlierer dieser Ausschreibung sein dürfen. Einen qualitativen guten Busverkehr bekommt man nur durch vernünftig bezahlte Fahrer." so Sebastian Knopf, Fraktionsvorsitzender der LINKEN in Worms. Unterstützung erhielt die Position der LINKEN durch den VRN, der in der letzten Haupt- und Finanzausschusssitzung den Stadträten empfahl, eine solche Regelung aufzunehmen.weiterlesen