Informationen, Stellungnahmen und Presseerklärungen

Marco Höne

Masterplan gegen Wohlstandsghettos

Die neuen Pläne der Bundesregierung zur Verstärkung des Sozialen Wohnungsbaus müssen genutzt werden, eine Debatte über die Polarisierung unserer Städte zu führen, meint das Mitglied des Parteivorstandes der Partei DIE LINKE, Marco Höne.weiterlesen


Bernd Riexinger

Bezahlbarer Wohnraum statt Flirt mit Immobilieninvestoren

Brandbriefe und Staatsversagen – in der Debatte über den Umgang mit Geflüchteten spricht sich Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) für mehr Geld für sozialen Wohnungsbau aus, setzt dabei aber die falschen Prioritäten, kritisiert Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE.weiterlesen


Baden-Württemberg

Wo bleibt Wohnungsbauprogramm für alle Wohnungssuchenden?

Bernd Riexinger, Parteivorsitzender und Spitzenkandidat der LINKEN, kritisiert die Wohnungsbaupolitik der Landesregierung scharf angesichts des Investitionsbedarfs für Wohnungsbau, den die Kommunen heute in Milliardenhöhe beziffert haben. Riexinger mahnt erneut ein landesweites Wohnungsbauprogramm aweiterlesen