Ausgewählte Presseerklärungen aus den Ländern

Auf dieser Seite werden ausgewählte Presseerklärungen aus den Landesverbänden und den Landtagsfraktionen der LINKEN als Text oder externer Link veröffentlicht.

Übersicht

Treffer 1 bis 10 von 13

Bayern

Gebt eurem Herzen einen Stoss!

Zur Landtagsanhörung zu Flüchtlingslagern in Bayern am kommenden Donnerstag erklärt die bayerische Landessprecherin der LINKEN, Eva Bulling-Schröter, MdB:weiterlesen


Sachsen-Anhalt

Drohenden Lehrermangel nicht aussitzen

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Sachsen-Anhalt hat erneut auf den drohenden Lehrermangel hingewiesen. Dazu erklärt Matthias Höhn, bildungspolitischer Sprecher der LINKEN und Landesvorsitzender seiner Partei:weiterlesen


Bayern

Verfassungsschutzbericht stinkt nach Wahlkampf

Zur Behauptung des Bayerischen Innenministers Hermann, die Linke sei eine große Gefahr und dem beschworenen Schreckgespenst "linksextremistischer Gewalt", erklärt die Landessprecherin der bayerischen LINKEN, Eva Bulling-Schröter, MdB:weiterlesen


Schleswig-Holstein

HSH abwickeln statt sanieren

"Eine geordnete Abwicklung der HSH wäre die einzig vernünftige Lösung. Denn das Thema ist mit dem heutigen Tag noch lange nicht vom Tisch, das dicke Ende wird alsbald folgen", so Cornelia Möhring, Sprecherin der Linken in Schleswig-Holstein.weiterlesen


Treffer 1 bis 10 von 13