Ausgewählte Presseerklärungen aus den Ländern

Auf dieser Seite werden ausgewählte Presseerklärungen aus den Landesverbänden und den Landtagsfraktionen der LINKEN als Text oder externer Link veröffentlicht.

Übersicht

Treffer 11 bis 20 von 28

Nordrhein-Westfalen

Hartz IV ist Armut per Gesetz

Zur Verhandlung über den Hartz IV-Satz und den gesetzlichen Mindestlohn erklären die sozialpolitische Sprecherin der LINKEN. NRW, Karina Ossendorff, und die kommunalpolitische Sprecherin der LINKSFRAKTION im Landtag, Özlem Demirel:weiterlesen


Bremen

Bürgerschaftsliste der Bremer LINKEN steht

"Ich habe schon viel mitgemacht, aber noch nie solch eine lange Veranstaltung", meinte Aufstellungspräsi- diumsmitglied Friedhelm Grützner völlig erschöpft am Sonntagmorgen um 3.45 Uhr, als Versammlungsleiter Dieter Nickel die Tagung schloss. Seit Sonnabendvormittag, 10.15 Uhr, wweiterlesen


Mecklenburg-Vorpommern

Demokratie stärken: Herausforderung für Europa und Deutschland

Nach Ansicht der rechts- und europapolitischen Sprecherin der Linksfraktion, Barbara Borchardt, muss der Rückgang der politischen und bürgerlichen Freiheiten, wie er im Jahresbericht 2011 des Forschungsinstituts Freedom House ausgewiesen ist, Anlass zur Sorge sein.weiterlesen


Berlin

Gesetzlicher Mindestlohn ist überfällig!

Anlässlich der Demonstration der Beschäftigten des Wach- und Sicherheitsgewerbes für einen gesetzlichen Mindestlohn in ihrer Branche erklärt Harald Wolf, Berlins Bürgermeister und Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen:weiterlesen


Treffer 11 bis 20 von 28