Ausgewählte Presseerklärungen aus den Ländern

Auf dieser Seite werden ausgewählte Presseerklärungen aus den Landesverbänden und den Landtagsfraktionen der LINKEN als Text oder externer Link veröffentlicht.

Übersicht

Treffer 21 bis 30 von 35

Saarland

Erneut NPD-Verbot gefordert

Der stellvertretende Vorsitzende der Linksfraktion im Landtag des Saarlandes, Rolf Linsler, hat anlässlich der Mord- und Verbrechensserie aus rechtsextremen Kreisen erneut ein Verbot der NDP gefordert:weiterlesen


Nordrhein-Westfalen

Terror von Rechts keine Überraschung

"Die Erkenntnisse der letzten Tage über das thüringische Neonazi-Trio belegen eindringlich die Gefahr, die von der rechten Szene ausgeht", erklärt Anna Conrads, innenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Landtag NRW – "doch überraschend sind sie nicht."weiterlesen


Brandenburg

Zweifelhafte Abgrenzungsmethode

Zum jüngsten Interview der brandenburgischen CDU-Landes- und -Landtagsfraktionsvorsitzenden Saskia Ludwig in der Wochenzeitung "Junge Freiheit" erklärt die Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Landtag Brandenburg, Kerstin Kaiser:weiterlesen


Nordrhein-Westfalen

Gegen die Kriminalisierung von Krisenprotesten

Bereits im März vergangenen Jahres demonstrierten in Essen etwa 6.000 Menschen friedlich gegen die Abwälzung der Krisenlasten auf die Bevölkerung und für eine grundsätzlich andere Politik. Nun wird einer der Rednerinnen völlig unbegründet vorgeworfen, auf der Demonstration zu Strweiterlesen


Treffer 21 bis 30 von 35