Ausgewählte Presseerklärungen aus den Ländern

Auf dieser Seite werden ausgewählte Presseerklärungen aus den Landesverbänden und den Landtagsfraktionen der LINKEN als Text oder externer Link veröffentlicht.

Übersicht

Treffer 1 bis 10 von 26

Hessen

Löhne rauf! Soziale Gerechtigkeit herstellen!

"DIE LINKE. Hessen ruft zu den Demonstrationen und Kundgebungen am 1. Mai auf, die in diesem Jahr unter dem Motto ‚Gute Arbeit für Europa – Gerechte Löhne, Soziale Sicherheit' stehen. Immer mehr Menschen sind arm trotz Arbeit. Auch in Hessen verdienen viele so wenig, dass sie zusweiterlesen


Hamburg

Opposition für ein soziales Hamburg

Auf ihrem Landesparteitag im Bürgerhaus Wilhelmsburg hat die Hamburger LINKE an diesem Wochenende einen neuen Landesvorstand gewählt. Mit der Wahl von Olga Fritzsche, Landessprecherin, und Bela Rogalla als Landessprecher hat DIE LINKE ihren Geschäftsführenden Landesvorstand deutlweiterlesen


Mecklenburg-Vorpommern

Unkenntnis der Landesregierung zu NSU-Aktivitäten verwundert

Die Abgeordnete der Linksfraktion, Barbara Borchardt, zeigt sich verwundert über die Antwort der Landesregierung auf ihre Kleine Anfrage (Drs. 6/554) bezüglich der Aktivitäten des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) in Mecklenburg-Vorpommern.weiterlesen


Bayern

"Mein Kampf" als Schulbuch: CSU zündelt an der Demokratie

Im Jahr 2016 laufen die Urheberrechte Bayerns an Hitlers „Mein Kampf“ aus. Zu dem Vorschlag des bayerischen Finanzminister Markus Söder, danach eine kommentierte Ausgabe der Hetzschrift zu veröffentlichen und als Schulbuch zu benutzen, erklärt die Landessprecherin der LINKEN. Bayweiterlesen


Brandenburg

Solarpolitik von Schwarz-Gelb verheerend

Die Fraktion DIE LINKE hat für die kommende Landtagssitzung am 25. April eine Aktuelle Stunde zum Thema "Energiepolitik der Bundesregierung vernichtet Arbeitsplätze in Brandenburg" beantragt. Dazu erklärt die Fraktionsvorsitzende Kerstin Kaiser:weiterlesen


Treffer 1 bis 10 von 26