Ausgewählte Presseerklärungen aus den Ländern

Auf dieser Seite werden ausgewählte Presseerklärungen aus den Landesverbänden und den Landtagsfraktionen der LINKEN als Text oder externer Link veröffentlicht.

Übersicht

Treffer 31 bis 36 von 36

Hessen

Sommer muss die Frage beantworten, wessen Interessen er vertritt

"Mit seinem Lob für Bundeskanzlerin Merkel, die den deutschen Weg des brutalstmöglichen Sozialabbaus in ganz Europa durchsetzen will, fällt der DGB-Vorsitzende Michael Sommer den griechischen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern und ihren Gewerkschaften in den Rücken", erklärt Ulrweiterlesen


Saarland

CDU und SPD im Saarland müssen die Realitäten anerkennen

Aufgrund der aktuellen Berichterstattung über die Schuldenbremse im Saarland sieht sich der parlamentarische Geschäftsführer der Landtagsfraktion DIE LINKE, Prof. Dr. Heinz Bierbaum, in dem bisherigen Kurs und der Kritik seiner Partei an der einseitigen Ausrichtung der Schuldenbrweiterlesen


Mecklenburg-Vorpommern

Für einen Mindestlohn von 10 Euro in Bund und Land - jetzt!

Nach Auffassung des arbeitsmarkt- und gewerkschaftspolitischen Sprechers der Linksfraktion, Henning Foerster, ist die Ablehnung des Antrags "Für einen Mindestlohn von 10 Euro in Bund und Land" einmal mehr parteipolitisch und nicht sachlich begründet. weiterlesen


Treffer 31 bis 36 von 36