Ausgewählte Presseerklärungen aus den Ländern

Auf dieser Seite werden ausgewählte Presseerklärungen aus den Landesverbänden und den Landtagsfraktionen der LINKEN als Text oder externer Link veröffentlicht.

Übersicht

Treffer 1 bis 10 von 23

Brandenburg

Strom muss trotz Energiewende für alle bezahlbar bleiben

Nach jüngsten Berechnungen des unabhängigen Vergleichsportals Verivox liegen die tatsächlichen Stromkosten von Hartz-IV-Betroffenen rund 20 Prozent über dem im Regelsatz vorgesehenen Bedarf von rund 32 Euro für alleinstehende Hilfeempfänger. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende weiterlesen


Bayern

Räumung des Flüchtlingscamps war unnötige Eskalation

Nicole Gohlke, bayerische Bundestagsabgeordnete und Mitglied im Spitzenteam der LINKEN für die Bundestagswahl, protestiert scharf gegen die Räumung des Flüchtlingscamps auf dem Münchner Rindermarkt. Gohlke, die selbst bei der Räumung des Camps anwesend war, erhebt schwere Vorwürfweiterlesen


Hessen

Klage der GRÜNEN gegen DIE LINKE würde der Wahrheit dienen

"Dass die GRÜNEN laut einem Bericht in 'Die Welt' rechtliche Schritte gegen das Plakat 'Wir haben die Welt von unseren Kindern nur geborgt – wenn sie sie zurückfordern, hauen wir ihnen auf die Fresse' der Fraktion DIE LINKE im Frankfurter Römer erwägen, finde ich gut. Eine Klage weiterlesen


Mecklenburg-Vorpommern

Rente erst mit 67 muss zurückgenommen werden!

Aus Sicht der Linksfraktion muss das Renteneintrittsalter erst mit 67 Jahren zurückgenommen werden. "Die aktuelle Auswertung des DGB Index 'Gute Arbeit' zeigt, dass weit weniger als die Hälfte der Beschäftigten glauben, unter ihren derzeitigen Arbeitsbedingungen bis zur Rente arbweiterlesen


Berlin

Senat betreibt Lohndrückerei

Jetzt ist es amtlich: Beschäftigte, die im Berliner Öffentlich geförderten Beschäftigungssektor (ÖBS) gearbeitet haben, erhalten bei einer Vertragsverlängerung deutlich weniger Lohn als zuvor. Für die gleiche Tätigkeit bekommen sie nur noch 975 Euro statt 1.300 Euro. Dazu erklärtweiterlesen


Nordrhein-Westfalen

Bezahlbarer Wohnraum ist ein Muss!

Seit heute 13 Uhr findet eine dauerhafte Wohnbesichtigung der leerstehenden städtischen Wohnung an der Hammer Dorfstraße in Düsseldorf statt. Azad Tarhan, stellvertretender Sprecher der LINKEN NRW solidarisiert sich mit der Aktion:weiterlesen


Hessen

Rente wieder ab 65 Jahren!

"Nach einer Umfrage des DGB glauben nur 42 Prozent der befragten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, dass sie ihre Arbeit bis zum 67. Lebensjahr durchhalten können. Das von SPD und CDU eingeführte Renteneintrittsalter von 67 Jahren muss wieder auf 65 Jahre gesenkt werden", erklärweiterlesen


Baden-Württemberg

Ein Euro mehr - das habt ihr euch verdient

"Meine Partei unterstützt die Aktionen und Streiks der Verkäuferinnen, wo immer sie kann", erklärt Sybille Stamm, Lansdessprecherin der LINKEN Baden-Württemberg. Stamm weiter:weiterlesen


Treffer 1 bis 10 von 23