Ausgewählte Presseerklärungen aus den Ländern

Auf dieser Seite werden ausgewählte Presseerklärungen aus den Landesverbänden und den Landtagsfraktionen der LINKEN als Text oder externer Link veröffentlicht.

Übersicht

Treffer 1 bis 10 von 26

Berlin

Senat verrennt sich in Olympia-Euphorie

Der Senat gaukelt schon jetzt eine Olympia-Euphorie vor, die es nicht gibt. Nach Umfragen lehnen etwa die Hälfte der Bürgerinnen und Bürger eine Bewerbung Berlins für 2024 bzw. 2028 ab. Statt sich in ein neues Großprojekt zu stürzen, gibt es den vielfachen Wunsch, dass sich der Sweiterlesen


Berlin

Für Rechtsextreme und Neonazis ist in Berlin kein Platz

Angesichts der Zunahme von plumper Stimmungsmache und Hasspropaganda von Rechtspopulisten und Nazis im Zusammenhang mit nach Berlin geflüchteten Menschen erklären die Vorsitzenden der im Abgeordnetenhaus vertretenen Parteien, Jan Stöß (SPD), Frank Henkel (CDU), Bettina Jarasch (Gweiterlesen


Hessen

DIE LINKE. Hessen begrüßt Blockupy-Festival in Frankfurt am Main

"Die wachsende Armut in Europa und Deutschland ist nicht durch schicksalhafte Naturkatastrophen verursacht, sondern durch konkrete politische Entscheidungen. Ergebnis derselben Entscheidungen ist der ebenfalls zunehmende Reichtum von Millionären, Banken und Konzernen. Politische weiterlesen


Thüringen

Nun sind klare Worte von Carius, Lieberknecht und Mohring gefordert!

In der Nacht vom 14. zum 15. November 2014 wurden die Scheiben des Wahlkreisbüros der Landtagsabgeordneten Katharina König (DIE LINKE) in Saalfeld großflächig mit beleidigenden und verleumderischen Parolen beschmiert. Die Landtagsabgeordnete, deren Eltern in der demokratischen DDweiterlesen


Treffer 1 bis 10 von 26