Ausgewählte Presseerklärungen aus den Ländern

Auf dieser Seite werden ausgewählte Presseerklärungen aus den Landesverbänden und den Landtagsfraktionen der LINKEN als Text oder externer Link veröffentlicht.

Übersicht

Treffer 11 bis 20 von 28

Saarland

TTIP stoppen – Menschenschutz vor Investorenschutz

"Union und SPD sollten zur Kenntnis nehmen, dass die übergroße Mehrheit der Bevölkerung ein Freihandelsabkommen mit den USA ablehnt, das privaten Großkonzernen erlaubt, gegen demokratisch getroffene Entscheidungen vor Geheimgerichten vorzugehen. Demokratie heißt 'Herrschaft des Vweiterlesen


Bremen

Bremen bleibt das Bundesland der maximalen sozialen Spaltung

Heute Mittag haben Bürgermeister Jens Böhrnsen (SPD) und Sozialsenatorin Anja Stahmann (Grüne) auf einer Pressekonferenz den Entwurf zum zweiten Armuts- und Reichtumsbericht vorgestellt. Kristina Vogt, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE in der Bremischen Bürgerschaft, kommentiertweiterlesen


Mecklenburg-Vorpommern

Wer den Dialog will, darf nicht mit Demokratiefeinden demonstrieren

Die Linksfraktion im Schweriner Landtag bedankt sich bei den Tausenden Menschen, die gestern in Schwerin, Rostock und Stralsund für ein weltoffenes Mecklenburg-Vorpommern deutlich Flagge gezeigt haben. "Diese Kundgebungen waren zugleich eine deutliche Ansage an die Politikerinnenweiterlesen


Treffer 11 bis 20 von 28