Ausgewählte Presseerklärungen aus den Ländern

Auf dieser Seite werden ausgewählte Presseerklärungen aus den Landesverbänden und den Landtagsfraktionen der LINKEN als Text oder externer Link veröffentlicht.

Übersicht

Treffer 61 bis 70 von 2469

Sachsen

Katja Kipping als Spitzenkandidatin zur Bundestagswahl nominiert

DIE LINKE. Sachsen will mit der Parteivorsitzenden Katja Kipping als Spitzenkandidatin auf der Landesliste in den Bundestagswahlkampf ziehen. Die Gemeinsame Beratung von Kreisvorsitzenden, Landesrat und Kreisvorsitzenden nominierte sie dafür auf einer Sitzung am Samstagmorgen in weiterlesen


Mecklenburg-Vorpommern

Entgeltgleichheit auch in MV wirksam regeln

Zu den Antworten der Landesregierung auf die Kleine Anfrage "Förderung der Entgeltgleichheit von Frauen und Männern in Mecklenburg-Vorpommern" (Drucksache 7/156) erklärt der gleichstellungspolitische Sprecher der Linksfraktion Peter Ritter:weiterlesen


Hamburg

Volle Anrechnung des Unterhaltsvorschusses: Gefangen im Jobcenter

18.500 erwerbsfähige Alleinerziehende waren im Herbst 2016 in den Hamburger Jobcentern gemeldet, davon hatten rund ein Drittel einen Job oder waren in Ausbildung. Jeder achte alleinerziehende Haushalt verdiente mehr als 850 Euro im Monat, jeder sechste arbeitete in Teilzeit, wie weiterlesen


Brandenburg

Mindesthonorar für Solo-Selbständige

Immer mehr Solo–Selbständige können nicht von ihrer Arbeit leben und sind immer wieder auf Grundsicherung angewiesen. Dazu erklärt der arbeitsmarktpolitische Sprecher Dr. Andreas Bernig:weiterlesen


Nordrhein-Westfalen

Rente muss für gutes Leben reichen

Zur Vorstellung des aktuellen Rentenreportes durch den Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) heute in Düsseldorf, erklärt Özlem Alev Demirel, Landessprecherin der LINKEN in NRW und Spitzenkandidatin ihrer Partei zur Landtagswahl:weiterlesen


Mecklenburg-Vorpommern

Herr Sellering, setzen Sie ein friedenspolitisches Zeichen!

Die Partei DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern verurteilt US-amerikanische Truppenmanöver an den sensiblen Grenzen in Osteuropa. "Herr Sellering sollte ein entschiedenes Interesse an konsequenter Deeskalation haben. Wenn seine Verlautbarungen in der Vergangenheit beim Thema Friedenweiterlesen


Berlin

Andrej Holm hat unser Vertrauen

Gemeinsame Erklärung der Landesvorsitzenden der Partei DIE LINKE. Berlin, Katina Schubert und der Vorsitzenden der Linksfraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, Carola Bluhm und Udo Wolf:weiterlesen


Treffer 61 bis 70 von 2469