Dietmar Bartsch

Aus Großer Koalition wird Angsthasen-Koalition

Nach der Absage der "Berliner Runde" im ZDF erklärt der Bundesgeschäftsführer Dietmar Bartsch:

Wer sich nicht mehr traut, mit der Opposition öffentlich um die besten Lösungen für das Land zu streiten, hat eine Ohrfeige bei der Bundestagswahl verdient. Die Absage von Merkel und Steinmeier ist ein Armutszeugnis für die Große Koalition. Kanzlerin und Vizekanzler verweigern sich dem Votum der Fernsehzuschauer. Aus der Großen Koalition wird eine Angsthasen-Koalition.