Jan Korte

Grüne kein Vorbild für verantwortungsvolle Politik

Zu den heute von Jürgen Trittin und Claudia Roth geäußerten Zweifeln an einem Linksbündnis in Nordrhein-Westfalen erklärt Jan Korte (MdB), Mitglied im Vorstand der Partei DIE LINKE:

Das Machtbedürfnis ist bei den Grünen offensichtlich stärker ausgeprägt als der Anspruch, die richtige Politik zu machen. Statt für einen Politikwechsel einzustehen, biedern sich die Grünen bei der CDU als willige Vollstrecker von Kürzungsorgien an.

Ökologie, Frieden und Transparenz sind bei den Grünen lange Geschichte. Das Kohlekraftwerk Moorburg, Angriffskriege und die offenbar gekaufte Saarland-Koalition beschreiben grüne Politik heute. Diese grüne Art, Verantwortung zu übernehmen, wird sich DIE LINKE tatsächlich nicht zu Eigen machen.