Brandenburg

Zur Entscheidung für Rot-Rot

Der SPD-Landesvorstand Brandenburg hat einstimmig beschlossen, mit der LINKEN in Verhandlungen über die Bildung einer neuen rot-roten Koalition einzutreten. Dazu sagte der Landesvorsitzende der LINKEN, Christian Görke:

Die Entscheidung der SPD eröffnet die Chance, Brandenburg weiter voran zu bringen. Jetzt liegen ernsthafte Verhandlungen und gewaltige Herausforderungen vor uns. Dafür gibt es viele Gemeinsamkeiten, über die wir morgen Abend in den Gremien ernsthaft reden werden. Aus unseren Erfahrungen und Fehlern können und müssen wir auch in der Regierung lernen.