Bernd Riexinger

Einstieg in den Ausstieg aus der Braunkohle ist klimapolitisch mehr als überfällig

Zur aktuellen Debatte um die Zukunft der Braunkohle erklärt der Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Bernd Riexinger:

Der Einstieg in den Ausstieg aus der Braunkohle ist klimapolitisch notwendig und mehr als überfällig. Er muss natürlich durch struktur- und arbeitsmarktpolitische Maßnahmen sozial flankiert werden. Eine Abgabe auf besonders klimaschädliche Kohlekraftwerke ist ein Schritt in die richtige Richtung, der nicht weiter verwässert werden darf.

Unser Landesverband in Nordrhein-Westfalen unterstützt deshalb aktiv die Menschenkette am morgigen Samstag im rheinischen Braunkohlerevier.