Bundesausschuss

Der Bundesausschuss ist das Organ der Gesamtpartei mit Konsultativ-, Kontroll- und Initiativfunktion gegenüber dem Parteivorstand. Der Bundesausschuss fördert und unterstützt das Zusammenwachsen der Landesverbände in den neuen und alten Bundesländern. Er soll Initiativen ergreifen und unterstützen, die diesem Ziel dienen. (Aus der Bundessatzung.)
Der Bundesausschuss hat sich am 16. Februar 2008 in Berlin konstituiert.

Präsidium des Bundesausschusses

Birgit Klaubert (Thüringen)
Sabine Wils (Hamburg)
Susanne Kim (NRW)
Hasso Ehinger (Baden-Württemberg)
Falk Neubert (Sachsen)
Peter Ritter (Mecklenburg-Vorpommern)