Bericht der Mandatsprüfungskommission

Beschluss des Bundestags-Wahlparteitags 2009 der Partei DIE LINKE am 20. und 21. Juni 2009 in Berlin

Der vom Parteivorstand auf der Grundlage der Bundessatzung beschlossene Delegiertenschlüssel für den Parteitag der Partei DIE LINKE sieht 562 zu wählende Delegierte mit beschließender Stimme vor, davon 500 aus den Landesverbänden, 42 aus den Zusammenschlüssen und 20 aus dem Jugendverband. Von den beschlossenen 562 Mandaten sind 561 besetzt. Ein Mandat des Landesverbandes Bayern ist nicht besetzt, da der bisherige Mandatsträger aus der Partei ausgetreten ist und es keinen Ersatzdelegierten gibt. Zur heutigen Tagung haben sich bis zum jetzigen Zeitpunkt 490 Delegierte mit beschließender Stimme angemeldet, das sind 87,3 % der gewählten Delegierten. ...

Download als PDF-Datei (485 kB)