Wahl der Bundesliste zur Europawahl 2009

Listenplatz 1

Lothar Bisky: 438 Ja-Stimmen (93,4 Prozent), 21 Nein-Stimmen, 10 Enthaltungen

Gewählt: Lothar Bisky

Listenplatz 2

Sabine Wils: 334 Ja-Stimmen (70,8 Prozent), 81 Nein-Stimmen, 56 Enthaltungen

Gewählt: Sabine Wils

Listenplatz 3

Gabriele Zimmer: 360 Ja-Stimmen (77,6 Prozent), 76 Nein-Stimmen, 28 Enthaltungen

Gewählt: Gabriele Zimmer

Listenplatz 4

Thomas Händel: 339 Stimmen (78,1 Prozent)
Joseph Obermeier: 34 Stimmen (7,8 Prozent)
Jörg Rogall: 27 Stimmen (6,2 Prozent)
Alfred Sarkiss: 4 Stimmen (0,9 Prozent)
Christoph Schlobies: 1 Stimme (0,2 Prozent)
Ümit Yazicioglu: 29 Stimmen (6,7 Prozent)

Gewählt: Thomas Händel

Listenplatz 5

Cornelia Ernst: 361 Ja-Stimmen (78,8 Prozent), 69 Nein-Stimmen, 28 Enthaltungen

Gewählt: Cornelia Ernst

Listenplatz 6

Jürgen Klute: 385 Stimmen (85,9 Prozent)
Ghassan Haouache: 17 Stimmen (3,8 Prozent)
Peter Parizsky: 8 Stimmen (1,8 Prozent)

Gewählt: Jürgen Klute

Listenplatz 7

Sabine Lösing: 270 Stimmen (60,0 Prozent)
Sylvia-Yvonne Kaufmann: 162 Stimmen (36,0 Prozent)
Marie Kokta: 15 Stimmen (3,3 Prozent)

Gewählt: Sabine Lösing

Listenplatz 8

Helmut Scholz: 366 Stimmen (83,4 Prozent)
Oliver Schneider: 11 Stimmen (2,5 Prozent)
Zeki Gökhan: 42 Stimmen (9,6 Prozent)

Gewählt: Helmut Scholz

Listenplatz 9

Martina Michels: 234 Stimmen (50,9 Prozent)
Sylvia-Yvonne Kaufmann: 102 Stimmen (22,2 Prozent)
Songül Karabulut: 113 Stimmen (24,6 Prozent)
Teresa Maria Thiel: 10 Stimmen (2,2 Prozent)

Gewählt: Martina Michels

Listenplatz 10

Wilfried Telkämper: 220 Stimmen (47,3 Prozent)
Tobias Pflüger: 240 Stimmen (51,6 Prozent)

Gewählt: Tobias Pflüger

Listenplatz 11

Sidar Aydinlik-Demirdögen: 252 Stimmen (55,1 Prozent)
Songül Karabulut: 111 Stimmen (24,3 Prozent)
Kadriye Karci: 83 Stimmen (18,2 Prozent)

Gewählt: Sidar Aydinlik-Demirdögen

Listenplatz 12

André Brie: 121 Stimmen (25,9 Prozent)
Reinhard Bross: 2 Stimmen (0,4 Prozent)
Hans-Jürgen Bruhn: 0 Stimmen (0 Prozent)
Harry Czeke: 16 Stimmen (3,4 Prozent)
Thomas Mädel: 4 Stimmen (0,9 Prozent)
Golmorad Moradi: 2 Stimmen (0,4 Prozent)
Siegfried Oettmeyer: 0 Stimmen (0 Prozent)
Enno Rosenthal: 8 Stimmen (1,7 Prozent)
Wilfried Telkämper: 100 Stimmen (21,4 Prozent)
Sascha Wagener: 213 Stimmen (45,5 Prozent)

Stichwahl:

André Brie: 170 Stimmen (36,7 Prozent)
Sascha Wagener: 283 Stimmen (61,1 Prozent)

Gewählt: Sascha Wagener

Listenplatz 13

Jasmin Baumeister: 3 Stimmen (0,7 Prozent)
Isabelle Casel: 27 Stimmen (5,9 Prozent)
Ruth Firmenich: 181 Stimmen (39,5 Prozent)
Sylvia-Yvonne Kaufmann: 173 Stimmen (37,8 Prozent)
Anette Kindler-Lurz: 6 Stimmen (1,3 Prozent)
Teresa Maria Thiel: 23 Stimmen (5,0 Prozent)
Feleknas Uca: 42 Stimmen (9,2 Prozent)

Stichwahl:

Sylvia-Yvonne Kaufman: 205 Stimmen (45,5 Prozent)
Ruth Firmenich: 243 Stimmen (53,9 Prozent)

Gewählt: Ruth Firmenich

Listenplatz 14

Aleksy Balereau: 2 Stimmen (0,4 Prozent)
Christopher Cheeseman: 14 Stimmen (3,1 Prozent)
Harry Czeke: 20 Stimmen (4,5 Prozent)
Dominic Heilig: 169 Stimmen (37,8 Prozent)
Ernst Hilmer: 8 Stimmen (1,8 Prozent)
Thomas Kachel: 9 Stimmen (2,0 Prozent)
Michél Pauly: 11 Stimmen (2,5 Prozent)
Andreas Regner: 10 Stimmen (2,2 Prozent)
Wilfried Telkämper: 202 Stimmen (45,2 Prozent)

Stichwahl:

Dominic Heilig: 200 Stimmen (45,0 Prozent)
Wilfried Telkämper: 245 Stimmen (54,5 Prozent)

Gewählt: Wilfried Telkämper

Listenplatz 15

Kadriye Karci: 63 Stimmen (14,8 Prozent)
Emine Pektas: 10 Stimmen (2,3 Prozent)
Regina Preysing: 31 Stimmen (7,3 Prozent)
Maria Teresa Thiel: 109 Stimmen (25,6 Prozent)
Martina Tiedens: 50 Stimmen (11,7 Prozent)
Feleknas Uca: 47 Stimmen (11,0 Prozent)
Ulrike Voltmer: 110 Stimmen (25,8 Prozent)

Stichwahl:

Maria Teresa Thiel: 86 Stimmen (21,0 Prozent)
Ulrike Voltmer: 304 Stimmen (74,1 Prozent)

Gewählt: Ulrike Voltmer

Listenplatz 16

Keith Barlow: 71 Stimmen (17,0 Prozent)
Benjamin Böhnke: 4 Stimmen (1,0 Prozent)
Harry Czeke: 36 Stimmen (8,6 Prozent)
Fabio de Masi: 188 Stimmen (45,1 Prozent)
Jens-Eberhard Jahn: 6 Stimmen (1,4 Prozent)
Hermann Lübbers: 1 Stimmen (0,2 Prozent)
Andreas Regner: 0 Stimmen (0 Prozent)
Bernd Schneider: 111 Stimmen (26,6 Prozent)

Stichwahl:

Fabio de Masi: 252 Stimmen (64,1 Prozent)
Bernd Schneider: 136 Stimmen (34,6 Prozent)

Gewählt: Fabio de Masi

Listenplätze 17 bis 29 (weibliche Liste)

Gewählt:

Doreen Föse: 186 Stimmen (53,7 Prozent)
Kadrye Karci: 184 Stimmen (52,9 Prozent)
Martina Tiedens: 168 Stimmen (48,3 Prozent)
Regina Preysing: 154 Stimmen (44,3 Prozent)
Isabel Chantal Casel: 145 Stimmen (41,7 Prozent)
Teresa Maria Thiel: 134 Stimmen (38,5 Prozent)
Anette Kindler-Lurz: 127 Stimmen (36,5 Prozent)

Nicht gewählt:

Jasmin Baumeister: 91 Stimmen (26,1 Prozent)

Listenplätze 18 bis 30 (gemischte Liste)

Gewählt:

Keith Barlow: 243 Stimmen (69,6 Prozent)
Felix Pithan: 152 Stimmen (43,6 Prozent)
Harry Czeke: 128 Stimmen (36,7 Prozent)
Enno Rosenthal: 122 Stimmen (35,0 Prozent)
Michael Efler: 117 Stimmen (33,5 Prozent)
Thomas Kachel: 105 Stimmen (30,1 Prozent)
Bernhard Clasen: 100 Stimmen (28,7 Prozent)

Nicht gewählt:

Christopher Cheeseman: 97 Stimmen (27,0 Prozent)
Michél Pauly: 79 Stimmen (22,6 Prozent)
Andreas Regner: 52 Stimmen (14,8 Prozent)
Jens-Eberhard Jahn: 51 Stimmen (14,6 Prozent)
Ghassan Haouache: 41 Stimmen (11,7 Prozent)
Ullrich Peter Kokott: 40 Stimmen (11,5 Prozent)
Hermann Lübbers: 36 Stimmen (10,3 Prozent)