Beschluss 2009-104

Frauenkongress der LINKEN vom 12. bis 14. März 2010 in Bielefeld

Beschluss des Parteivorstandes vom 14. November 2009

Zu Beginn des Landtagswahlkampfes in Nordrhein-Westfalen wird eine öffentlichkeitswirksame Bundesfrauenkonferenz in NRW durchgeführt werden.

Neben aktuellen politischen Themen wird die Bundesfrauenkonferenz einen ersten Zwischenbericht zum Frauenförderplan für die LINKE diskutieren, sowie die Debatte zu einer neuen Frauenstruktur der Partei fortsetzen.

Nach den Erfahrungen mit vorangegangenen Frauenkonferenzen ist eine Kostenhöhe bis zu 15.000 Euro einzuplanen.

Dem Geschäftsführenden Parteivorstand ist ein präzisierter Finanzplan zur Bestätigung vorzulegen.