Beschluss 2009-78

Unterstützung des bundesweiten Bildungsstreiks vom 15. bis 19. Juni 2009

Beschluss des Parteivorstandes vom 25. April 2009

DIE LINKE unterstützt die SchülerInnen, Auszubildenden und Studierenden in ihrem Kampf für bessere Verhältnisse in Bildung und Ausbildung.

DIE LINKE unterstützt die bundesweite Aktionswoche Bildungsstreik und ruft seine Parteigliederungen über die verfügbaren Medien dazu auf, sich aktiv an der Mobilisierung und n den dezentralen Demonstrationen am 17. Juni 2009 zu beteiligen

DIE LINKE, die linksjugend [solid] und Die Linke.SDS haben die Aufgabe, einen Zusammenhang zwischen der prekären Situation im Bildungsbereich und der prekären Situation der unteren Gesellschaftsschichten angesichts der anhaltenden Wirtschaftskrise herzustellen.

DIE LINKE sucht darüberhinaus die enge Kooperation mit den Gewerkschaften (inbesondere der GEW) im Vorfeld und setzt sich für breite gesellschaftliche Bündnisse zum Bildungsstreik sowie Infoveranstaltungen im Vorfeld des 17. Juni 2009 an.

Die Partei DIE LINKE unterzeichnet den bundesweiten Aufruf (www.Bildungsstreik2009.de) und unterstützt die bundesweite Projektgruppe Bildungsstreik.