Mitglied des Parteivorstandes

Foto
Biographisches
  • geboren (1968) und aufgewachsen in Sachsen
  • verheiratet, 3 Kinder
  • Abschluss der Polytechnischen Oberschule 1984 und Abitur 1986
  • Studium an der Offiziershochschule der Landstreitkräfte der NVA, August 1990 Ernennung zum Leutnant durch den Minister (Regierung de Maizière) für Abrüstung und Verteidigung Rainer Eppelmann (CDU)
  • Abschlüsse als Diplompolitikwissenschaftler und Master of Peace and Security Studies (M.P.S.)
  • 1990/91 Mitarbeiter der Landesgeschäftsstelle Sachsen der PDS
  • 1992/97 Geschäftsstellenleiter der Bundesgeschäftsstelle des Parteivorstandes der PDS
  • 1997/99 persönlicher Referent des stellvertretenden PDS-Parteivorsitzenden Wolfgang Gehrcke
  • 1999/2002 wissenschaftlicher Mitarbeiter des Bundestagsabgeordneten Wolfgang Gehrcke (Stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Mitglied im Auswärtigen Ausschuss)
  • 2002/2006 Stipendiat der Rosa-Luxemburg-Stiftung
  • 2006/2009 Leiter des Büros des Bürgermeisters von Berlin, Wirtschaftssenator Harald Wolf (Senatskanzlei)
  • seit 2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter des Bundestagsabgeordneten Stefan Liebich (Mitglied im Auswärtigen Ausschuss)
  • Kandidat und Mitglied der SED 1986/1990, anschließend SED/PDS, PDS, Linkspartei.PDS und schließlich DIE LINKE; Mitglied des Kreisvorstandes Löbau der PDS (1990), des Stadtvorstandes Dresden der PDS (stellvertretender Vorsitzender 1992/94), des Bundesparteirates (1991/92), der AG EntRüstung (Mitte der 1990er), der AG Friedens- und Sicherheitspolitik (Ende der 1990er), Vorsitzender der Programmarbeitsgruppe Frieden und Sicherheit der Programmkommission zum Chemnitzer Parteiprogramm (2001/2003); Mitglied des Bundesvorstandes des Forums demokratischer Sozialismus (fds) seit November 2009 (wiedergewählt Mai 2010), Mitglied des Parteivorstandes DIE LINKE seit Mai 2010
  • Mitglied der Gewerkschaft HBV und später ver.di
  • ehrenamtlicher Redakteur der Zeitschrift für internationale Politik WeltTrends (Uni Potsdam)