Beschluss-Nr.: GV 2012/29

Mentoringprogramm (Zwischenstand)

Beschluss des Geschäftsführenden Parteivorstands vom 19. November 2012

1. Der Geschäftsführende Parteivorstand beschließt, auf Empfehlung der Landesverbände, die Aufnahme der beiliegenden Bewerberinnen (Anlage 1) in das Mentoringprogramm. Die Landesverbände Sachsen und Sachsen Anhalt stellen ihren Platz zur Verfügung, da sich keine Bewerberin gefunden hat. Der Landesverband Nordrhein Westfalen hat zwei Empfehlungen ausgesprochen: 1. Lea Frings und 2. Yesil Diren.

2. Der Geschäftsführende Parteivorstand vertagt die Entscheidung über die Aufnahme in das Mentoringprogramm für die Landesverbände Hamburg und Rheinland Pfalz. Die Landesverbände befinden sich noch im Entscheidungsprozess. Der Landesverband Bremen befindet sich noch im Entscheidungsprozess, ob eine zweite Bewerberin ihre Empfehlung bekommen wird (Anlage 2).