Beschluss-Nr.: 2012/6

Mietenpolitische Offensive mit Schwerpunkt: Mietrechtsänderungsgesetz

Beschluss des Parteivorstandes vom 24. Juni 2012

Als erster Schritt der Umsetzung der Mietenpolitische Initiative stellt der Parteivorstand ein Download-Flugblatt für die Kreisverbände wie in der Begründung formuliert zur Verfügung.

Gleichzeitig wird in der Bundesgeschäftsstelle ein ReferentenInnenpool für Veranstaltungen zum Thema Wohnen und Mieten erstellt.

Finanzielle Mittel / Kostenstelle:
derzeit noch keine, Kosten für ReferentenInnen sollen im Rahmen konkreter Finanzpläne für die konkreten mietenpolitischen Veranstaltungen aus dem Veranstaltungs- und Kampagnenfonds des Parteivorstandes genommen werden.