Judith Benda

Mitglied des Parteivorstandes

Judith Benda
Biographische Daten
  • 1987 in Berlin-Neukölln geboren
  • 2006-2009 Bachelor "European Studies" (Universiteit Twente, Enschede, Niederlande/ Sciences Po Lille, Frankreich), BA-Arbeit: Projekt zur Europawahl 2009 - Wahlbeteiligung von JungwählerInnen
  • 2009-2011 Master "Contemporary European Studies" (University of Bath, England/ Sciences Po Paris, Frankreich/ HU/FU Berlin, Deutschland), MA-Arbeit zur Europäische Bürgerinitiative
Politische Arbeit
  • SchülerInnenvertretung in Birkenwerder/Land Brandenburg (Schulsprecherin, Vorsitzende der Schulkonferenz, Initiatorin von "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage")
  • Mitgründerin Jugend- AG für Integration, Akzeptanz und Toleranz (Filmproduktionen: "Toleranz leben" und "Jüdisches Leben")
  • Mitarbeit Forum gegen Rassismus und rechte Gewalt Oranienburg (Land Brandenburg)
  • Landesparteitagsdelegierte DIE LINKE. NRW und Bundesparteitagsdelegierte
  • LandessprecherInnenrat von Linksjugend ['solid] NRW, Koordinierungs- und später LandessprecherInnenrat von DIE LINKE.SDS NRW
  • Bundesvorstandsmitglied von DIE LINKE.SDS
  • Delegierte zum Kongress der Partei der Europäischen Linken in Paris 2010
  • seit 2012 Parteivorstandsmitglied DIE LINKE
Mitgliedschaften
  • DIE LINKE.SDS, Linksjugend ['solid], DIE LINKE, ver.di, ehem. Stipendiatin der Hans-Böckler-Stiftung